#kulturerhalten

Liebes Publikum,

hier geht mit diesem Monat eine Reise zu Ende. Deshalb wenden wir, der Verein für darstellende Künste Köln, uns hiermit an Sie.

Über 6 Jahre haben wir Sie auf www.theater.koeln über das umfangreiche Programm fast aller Kölner Häuser und Freien Gruppen informiert. Ein deutschlandweit einmaliges Theaterkultur-Verzeichnis einer Stadt.

Weiter geht es nun auf www.qultor.de - das ist das neue Portal für Freie Kunst und Kultur in Köln.

Der Verein für darstellende Künste Köln (VdK), vormals Kölner Theaterkonferenz e.V., hat für die Zukunft beschlossen, die umfangreichen Funktionen des neuen Portals zu nutzen und lädt Sie herzlich ein, sich dort ab sofort über den Kölner Spielplan zu informieren.

Vielen Dank für Ihre Treue! Bedanken möchten wir uns auch für die umfassende Unterstützung unserer Sponsoren, allen voran die RheinEnergie AG, sowie bei allen Beteiligten für die Mitarbeit am Projekt theater.koeln!

Bleiben Sie uns gewogen! Gehen Sie ins Theater! Kommen Sie zur 20. Kölner TheaterNacht am 24.09.2022!

„Schöner Morden mit Musik …“

Bürgerhaus Stollwerck Ulla Lessmann, Regina Schleheck, Sabine Trinkaus, Jutta Wilbertz

Die vier preisgekrönten Autorinnen Ulla Lessmann, Regina Schleheck, Sabine Trinkaus und Jutta Wilbertz lesen ihre mörderischen Texte, von schwarzhumorig bis ganz schön spannend.
Die Autorinnen sind Mitglied im „Syndikat“, dem Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur sowie bei den „Mörderischen Schwestern e.V“

Bios
Ulla Lessmann ist Diplom-Volkswirtin, Schriftstellerin, Journalistin, Moderatorin. Mehrere Romane, Herausgaben, Erzählbände, ca. 40 Kurzkrimis in Anthologien. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. EMMA-Journalistinnenpreis, Satirepreis der Stadt Herne. Langjährig Funktionen im VS und in Krimiautorinnennetzwerken.
Regina Schleheck, Oberstudienrätin, Referentin, vielfach ausgezeichnete Autorin (u.a. Glauser Preis), Mitglied PEN, Herausgeberin und Lektorin, lebt in Leverkusen.

Sabine Trinkaus lebt als freie Autorin in Alfter bei Bonn. Bisher sind vier Kriminalromane, zwei Thriller und zahlreiche Kurzkrimis erschienen. Sie gewann diverse Preise (u.a. Agatha-Christie-Krimipreis).

Jutta Wilbertz, lebt als freie Autorin und Musikkabarettistin in Köln. Sie schreibt Kurzkrimis (1.Ostfriesischer Kurzkrimipreis), Bühnenprogramme, Liedtexte und steht mit ihren musikalischen Lesungen deutschlandweit auf der Bühne.

Premiere: So, 16. Oktober 2022

So, 16. Oktober18:00 Uhr Erwachsene
, Kleinkunst

Ort

Bürgerhaus Stollwerck
Dreikönigenstraße 23
50678 Köln
Details

Bilder

Tickets