#kulturerhalten

Liebes Publikum,

hier geht mit diesem Monat eine Reise zu Ende. Deshalb wenden wir, der Verein für Darstellende Künste Köln, uns hiermit an Sie.

Über 6 Jahre haben wir Sie auf www.theater.koeln über das umfangreiche Programm fast aller Kölner Häuser und Freien Gruppen informiert. Ein deutschlandweit einmaliges Theaterkultur-Verzeichnis einer Stadt.

Weiter geht es nun auf www.qultor.de Das ist das neue Portal für Freie Kunst und Kultur in Köln.

Der Verein für Darstellende Künste Köln (VDK), vormals Kölner Theaterkonferenz e.V., hat für die Zukunft beschlossen, die umfangreichen Funktionen des neuen Portals zu nutzen und lädt Sie herzlich ein, sich dort ab sofort über den Kölner Spielplan zu informieren.

Vielen Dank für Ihre Treue! Bedanken möchten wir uns auch für die umfassende Unterstützung unserer Sponsoren, allen voran die RheinEnergie, sowie bei allen Beteiligten für die Mitarbeit am Projekt theater.koeln!

Bleiben Sie uns gewogen! Gehen Sie ins Theater! Kommen Sie zur 20. Kölner Theaternacht am 24.09.2022!

Das Ende von Eddy (12+)

COMEDIA Theater Comedia Theater

Eddy Bellegeule – der Name eines echten Kerls. Das ist wichtig im Dorf seiner Kindheit in dem Brutalität, Alkoholismus und klar definierte Rollenbilder dominieren. Doch Eddy passt nicht in diese Norm und bekommt das zu spüren. Seine Jugend wird zum Kampf um sich selbst, bis er erkennt: ein Leben für ihn wie er ist, wird hier nicht möglich sein.

Autor Édouard Louis erzählt autobiographisch vom Ausbruch aus dem Umfeld, in das er hineingeboren wurde. Dabei untersucht er anhand seiner individuellen Erfahrung
Wirkprinzipien sozialer Unterdrückung auf Einzelne, Familien und ganze Milieus.

Regisseur Constantin Hochkeppel verdichtet den Roman zu einem bewegungsreichen Theatererlebnis für alle ab 12 Jahren.

Premiere: Sa, 27. August 2022

Sa, 27. August19:00 Uhr Jugend
, Schauspiel

Weitere Termine

So | 28. Aug 2022 | 18:00
Di | 30. Aug 2022 | 11:00
Di | 30. Aug 2022 | 19:00
Mi | 31. Aug 2022 | 11:00

Ort

COMEDIA Theater
Vondelstraße 4-8
50677 Köln
Details

Besetzung

Besetzung Philipp Basener
Thaddäus Maria Jungmann
Sibel Polat

Stab

Inszenierung
Constantin Hochkeppel
Bühne & Kostüm
Brigitte Schima
Musik
Marco Mlynek
Dramaturgie
Anna Stegherr
Theaterpädagogik
Hanna Westerboer
Regieassistenz
Leonie Kluth

Bilder

Tickets