14. SoloDuo NRW + friends Internationales Tanzfestival Köln

Barnes Crossing SoloDuo NRW + friends Internationales Tanzfestival

Zum 14. Mal veranstaltet Barnes Crossing – Freiraum für Tanz | Performance | Kunst in Köln das jährliche SoloDuo Festival NRW + friends.
Das Festival unterstützt das international vernetzte Arbeiten und befördert gleichzeitig den fachlichen Austausch der beteiligten Tanzkünstler*innen.

Preisverleihung mit Aufführung, So., 22.Mai, 15 Uhr
Der Kooperationspartner Almada Dance Company (PT) zeigt „AMEBAS TRAIDORAS“
Choreographie: Luís Malaquias / Companhia de Dança de Almada
anschließend Preisverleihung Verlesung der jeweiligen Laudationen durch Jurymitglieder.

Folgende Preise werden vergeben:
·Publikumspreis Solo
·Publikumspreis Duo
Jury-Preise (Jury: Roos van Berkel / NL, Ildikó Mándy / HU, Christina Maria Purkert /D ):
·awarded Solo
·awarded Duo
·awarded Solo newcomer
·awarded Duo newcomer
·awarded dancer

Die Preisträger werden zum 24. Internationalen SzólóDuó Tánc Fesztivál in Budapest im Januar 2023 eingeladen. Darüber hinaus werden zwei ausgewählte Produktionen zum 30. Internationalen Tanzfestival Almada in Portugal im Oktober 2022 eingeladen.

Wettbewerb Aufführungen:
Fr., 20. Mai, 20:00 Uhr
Sa., 21. Mai, 20:00 Uhr

Preisverleitung
So., 22. Mai, 15 Uhr

Ticketpreise
Tickets 17,--€/ ermäßigt 10,--€ / pro Festivaltag inkl. VVK-Gebühr (indoor-live-Präsentation / beschränkte Platzverfügbarkeit)
Preisverleihung: € 7

Tickets:
Freitag, 20.5.22
t.rausgegangen.de/tickets/14-soloduo-nrw-friends-internationales-tanzfestival-koln-1

Samstag 21.5.22
t.rausgegangen.de/tickets/14-soloduo-nrw-friends-internationales-tanzfestival-koln-2

Preisverleihung Sonntag 22.5.22
t.rausgegangen.de/tickets/14-soloduo-nrw-friends-internationales-tanzfestival-koln-3

Fr, 20. Mai20:00 Uhr Erwachsene
, Tanz

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Barnes Crossing
Industriestraße 170
50999 Köln
Details

Besetzung

16 internationale Ensembles (Solo- oder Duo-Tänzer*innen) an den beiden Wettbewerbstagen Freitag und Samstag;
am Sonntag bei der Preisverleihung: Almada Dance Company (PT) zeigt "AMEBAS
TRAIDORAS"

Stab

Team:
Künstlerische Leitung: Ilona Pászthy, Andrea Lucas
Festivalassistenz: Luise Ulmer, Till Fischer, Samira Kleiber
Grafik: miegL
Jury: Roos van Berkel / NL, Ildikó Mándy / HU, Christina Maria Purkert /D
Technik: Garlef Keßler
P+Ö-Arbeit: mechtild tellmann kulturmanagement

Bilder

Weitere Angaben

Kooperations-Partner Orkesztika Foundation (HU), Almada Dance Company (PT)
Gefördert durch: Kulturamt der Stadt Köln, KunstSalon Stiftung
Medienpartner: stadtrevue, rausgegangen / ask helmut

Tickets