Der Himmel, jewölv üvver Kölle

Senftöpfchen Theater Monika Kampmann & Ingrid Ittel-Fernau

In memoriam Henner Berzau (100 Jahre) - Hans Knipp (vor 10 Jahren verstorben) Der gebürtige Magdeburger Henner Berzau kam nach dem Krieg nach Köln, verliebte sich in die kölsche Sprache, in der er seine Texte schrieb und vertonte. Eines seiner bekanntesten Lieder ist das nach fast jeder kölschen Veranstaltung gesungene Lied: „ Kutt jot heim!“ In gleicher Intention schrieb Hans Knipp, geboren in Köln, Lieder über kölsches Millieu, rheinische Mentalität mit schmunzelndem Blick hinter die Kulissen des bürgerlichen Alltags. Für viele Kölner Mundartgruppen schrieb er Lieder, vor allem für die Bläck Fööss. „Der Himmel, jewölv üvver Kölle“ - bringt uns Lieder von Henner Berzau und Hans Knipp - sie oben, wir unten. Sie inspirieren uns, ihre zeitlos aktuellen Gedanken,Ideen, Wünsche und Hoffnungen lebendig werden zu lassen, sie sind heiter und kritisch, wirken anregend und anrührend, machen nachdenklich, bringen Trost und Mut und viel Frohsinn und Freude! Herzlich willkommen!

So, 26. September12:00 Uhr Erwachsene
, Konzert

Ort

Senftöpfchen Theater
Große Neugasse 2-4
50667 Köln
Details

Bilder

Tickets