#kulturerhalten

Liebes Publikum,

Erneut müssen die Theater ihre Türen schließen.

Ab dem 2. November gilt: "Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen." Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

BITTE GEHEN SIE WIEDER INS THEATER, SOBALD DAS MÖGLICH IST! In den meisten Fällen behalten Tickets ihre Gültigkeit.

Setzen Sie sich ein für Kultur und unterstützen Sie jede Initiative für den Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaft. Ihre Stimme zählt!

Vielen Dank!

Daniel Helfrich: Trennkost ist kein Abschiedsessen

Atelier Theater Daniel Helfrich

Wer kennt das nicht? Einmal nicht richtig hingehört und schon fühlt man sich vor den Kopf gestoßen. Genau betrachtet: Ein riesengroßer Spaß. Ein Abend über Missverständnisse und „Erste-Welt-Probleme“, gehobener Blödsinn zum Thema missglückte Kommunikation und beabsichtigte Trennung. Und Trennungsgedanken können vielfältiger Natur sein: Vom Partner, bezüglich des Hausmülls oder, wie in Van Goghs Fall, vom eigenen Ohr. Trennen oder sich von etwas trennen ist jedenfalls „in“. Es kann schmerzhaft, befreiend oder einfach nur urkomisch sein.

Daniel Helfrich deutet, sich selbst wie gewohnt virtuos am Klavier begleitend, die Trennungszeichen der Zeit. Ein geistreiches Programm für Menschen mit nicht ganz ernst gemeinten Trennungsabsichten und übertriebener Trennungsangst. Skurriles gesellschaftskritisches Klavierkabarett mit absoluter
Lachgarantie, das Sie musikalisch mitreißen wird.

Premiere: So, 09. Mai 2021

So, 09. Mai18:00 Uhr Erwachsene
, Kabarett
, Musikkabarett

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Atelier Theater
Roonstraße 78
50674 Köln
Details

Besetzung

Daniel Helfrich

Bilder

Tickets