#kulturerhalten

Liebes Publikum,

Erneut müssen die Theater ihre Türen schließen.

Ab dem 2. November gilt: "Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen." Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

BITTE GEHEN SIE WIEDER INS THEATER, SOBALD DAS MÖGLICH IST! In den meisten Fällen behalten Tickets ihre Gültigkeit.

Setzen Sie sich ein für Kultur und unterstützen Sie jede Initiative für den Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaft. Ihre Stimme zählt!

Vielen Dank!

TWINS-ICH UND ICH

Orangerie Theater A.TONAL.THEATER

Eine Musikperformance mit Paz & Pía Miranda

TWINS - ICH UND ICH mit den chilenischen Zwillingsschwestern Pía (Posaunistin) und Paz (Sängerin & Querflötistin) Miranda, beschäftigt sich mit Wohl und Wehe eineiiger Zwillinge. Es ist eine performative Auseinandersetzung mit Fragen der Identität vor dem faszinierenden und geheimnisvollen Hintergrund der doppelten Anwesenheit: Wer ist wer? Wo sind sie nur sie selbst? Wo verschwimmen Identitätsgrenzen? Wie lässt sich angesichts der doppelten Anwesenheit die Einmaligkeit des Einzelnen – die eigene Identität – behaupten? Ein auf dem spannenden gemeinsamen biografischen Hintergrund aufgebautes Entdeck- & Verdeckspiel mit dem eigenen Spiegelbild beginnt.

Eine Produktion von A.TONAL.THEATER (Köln) in Kooperation mit Freihandelszone – Ensemblenetzwerk Köln, Theater an der Ruhr/VolXbühne (Mülheim an der Ruhr) und dem ORANGERIE Theater, Köln.

Förderer:
Die Produktion wird gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln, das Ministerium für Wissenschaft und Kultur NRW und die MEG – Mülheimer Entsorgungsgesellschaft.

Premiere: Do, 24. September 2020

Sa, 21. November20:00 Uhr Erwachsene
, Performance
, Musiktheater

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Orangerie Theater
Volksgartenstraße 25
50677 Köln
Details

Besetzung

Mit: Paz Miranda (Querflöte & Gesang), Pía Miranda (Posaune & Gesang) & Susann Martin (Live-Video)

Stab

Regie/Konzept/Text: Jörg Fürst
Bühne & Kostüme: Monika Odenthal
Lichtdesign: Kerp Holz
Technische Leitung: Dirk Lohmann
Produktionsleitung: Jule Klemm
Produktionsassistenz: Anna Scholz Sadebeck
Layoutdesign: molter&sartor (Düsseldorf)
PR: neurohr&andrä (Köln)
Produktionsmotiv: Pablo Giw

Bilder

Tickets