ÖFFNUNG DER THEATER IN NRW AB 30.05.2020 MÖGLICH - VIELE INDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Liebes Publikum,

wir verweisen auf die aktuellen Beschlüsse von Bund, Land und Stadt Köln, nach denen die Corona-Schutzmaßnahmen-Lockerung eine Öffnung von Theatern und Opernhäusern ab dem 30. Mai 2020 ermöglicht.

Aktuell stehen große Aufgaben vor den großen und kleinen Häusern sowie den freien Gruppen unserer Theater-Stadt. Zahlreiche Auflagen müssen umgesetzt werden, viele individuelle Entscheidungen sind nötig. Global gültige Infos können wir nicht bieten. Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

Wir möchten Sie bitten, die Kultur unserer Stadt wieder mit zu beleben: GEHEN SIE INS THEATER! - es ist großartig, was dort spontan, kreativ und künstlerisch geleistet wird!

Kultur lebt in Köln.

Solidarischen Zusammenhalt, Verständnis und Achtsamkeit füreinander halten wir nach wie vor für besonders wichtig!

Vielen Dank!

30. TALKIN' BLUES REVISITED SHOW

Urania Theater Richard Bargel's TALKIN' BLUES REVISITED SHOW

Die Blues’n’Boogie Band, die sich in den letzten Jahren als absoluter Geheimtipp in Sachen Live-Musik bewies. 2015 Gegründet, sorgten sie 2016 bereits beim Hildesheimer Bluesfestvial, sowie im Jahr darauf beim Blue Wave Festival auf Rügen für große Aufmerksamkeit und aufgeheizte Stimmung. Spätestens seit der 90. Ausgabe der „bluesnews“ haben sie sich als essentieller Teil der Bluesbands in Deutschland einen Namen gemacht. Nun erscheint bereits das zweite Album „Emergency Call for the Blues“ unter dem Label Timezone.

Auszeichnungen:
HALBFINALIST – INTERNATIONAL BLUES CHALLENGE 2020 // MEMPHIS (USA)GERMAN BLUES CHALLENGE WINNER 2019
Deutscher Rock & Pop Preis – Bestes traditionelles Blues Album 2019


Pressestimmen:


The Bluesanovas gewinnen die German Blues Challenge. Diese fünf Jungs gehen als jüngste Gewinner in die Geschichte der German Blues Challenge ein. (…)Die fünf Nachwuchsmusiker aus Münster konnten sich am vergangenen Samstag in Eutin gegen vier andere Bands durchsetzen und sich somit für die Teilnahme an der International Blues Challenge in Memphis (USA) sowie der European Blues Challenge in Amsterdam (Niederlande) Anfang 2020 qualifizieren.

Die Band, bestehend aus Melvin Schulz (Gesang), Filipe de la Torre (Gitarre), Philipp Dreier (Schlagzeug), Nico Dreier (Klavier) und Nikolas Karolewizc (Bass) veröffentlichte im Mai dieses Jahres ihr zweites Album „Emergency Call for the Blues“, das dritte Album ist bereits für das Frühjahr 2020 in Planung.

Di, 10. November20:00 Uhr Erwachsene
, Konzert
, Jugend
,

Ort

Urania Theater
Platenstraße 32
50825 Köln
Details

Besetzung

Moderation:
Vincent Abbate &
Richard Bargel

Bilder

Tickets