#kulturerhalten

Liebes Publikum,

Erneut müssen die Theater ihre Türen schließen.

Ab dem 2. November gilt: "Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen." Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

BITTE GEHEN SIE WIEDER INS THEATER, SOBALD DAS MÖGLICH IST! In den meisten Fällen behalten Tickets ihre Gültigkeit.

Setzen Sie sich ein für Kultur und unterstützen Sie jede Initiative für den Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaft. Ihre Stimme zählt!

Vielen Dank!

Heldinnen! Olli und Claire spielen Antigone. Fast.

Senftöpfchen Theater Duo Luna-tic

Mademoiselle Olli aus Ost-Paris und Claire aus Berlin in ihrem neusten KlavierAkrobatikLiederKabarett – ohne Akrobatik, dafür mit Sophokles. Die zwei kecken Damen von Luna-tic, Claire aus Berlin und Mademoiselle Olli aus Ost- Paris, wirbeln über die Probebühne. Zum ersten Mal widmen sie sich einer klassischen Tragödie und somit auch - meinen sie zumindest - dem Ernst des Lebens. Die Lieder werden griechisch, das Klavier zur Antiquität, Olli spielt die Hauptrolle und Claire philosophiert sich premierenreif. Der Blick hinter die Kulissen zweier Heldinnen der besonderen Art: Urkomisch, voller Temperament und furchtbar tragisch... Klavier, Stimme, Komik und Tragik: Judith Bach und Stéfanie Lang Regie: Federico Dimitri Musikalisches Ohr von außen: Thomas Silvestri

Premiere: So, 01. November 2020

So, 01. November19:00 Uhr Erwachsene
, Musikkabarett

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Senftöpfchen Theater
Große Neugasse 2-4
50667 Köln
Details

Bilder

Weitere Angaben

KölnPremiere

Tickets