Quer durch Kölle - en Wööt un Tön

Senftöpfchen Theater Monika Kampmann & Ingrid Ittel-Fernau

Vom Dom über die Hohe Straße, weiter zum Alter Markt (Jan+Jriet), zu Groß St. Martin, danach Richtung Severinstraße – romanische und gothische Kirchen, die Schäl Sick, natürlich das Rheinpanorama und danach wieder zurück über die Brücke zum Senftöpfchen-Theater in der Altstadt. Monika Kampmann und Ingrid Ittel-Fernau laden Sie ganz herzlich zu einem Spaziergang mit Liedern, Texten und Bildern von Klaus Greschok ein. Was macht die Stadt Köln bis zum heutigen Tage so bedeutsam? Lieder und Texte erzählen von Menschen, für die diese Stadt Heimat, Identität und Lebensfreude bedeutet und nach dem Spaziergang versteht man den Wunsch von Willi Ostermann noch viel besser: Ich mööch tirek op Heim aan schwenke, ich mööch zo Foß noh Kölle jonn!

So, 06. September12:00 Uhr Erwachsene
, Konzert

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Senftöpfchen Theater
Große Neugasse 2-4
50667 Köln
Details

Bilder

Tickets