Virulent

Senftöpfchen Theater Christoph Brüske

Seit 1995 begeistert uns Christoph Brüske im Senftöpfchen-Theater: Ob als Mitglied des Bonner Springmaus-Ensembles oder später mit seinen Soloprogrammen. Sein rheinischer Optimismus stand ihm auch in der auftrittsfreien Zeit zur Seite. Nach zehn vielbeachteten Corona-Kolumnen in den Rheinischen Anzeigenblättern ist sein daraus entstandenes Buch seit Juni auf dem Markt. Es trägt den Titel „Virulent-Satirische Kurzgeschichten“ und beinhaltet neben den Kolumnen viele weitere Facetten des pandemischen Frühlings. Brüske nimmt mit viel Charme die vom Virus heimgesuchte Gesellschaft unters Mikroskop. Dabei schlägt er neben humorvollen und gesellschaftskritischen Tönen auch Versöhnliches an. Wie sich Kulturschaffende angesichts der Beschränkungen fühlen, spricht er in dem Kapitel „Die Angst in unseren Köpfen“ an. Wir freuen uns jetzt schon auf die Umsetzung seines satirischen Meisterwerkes in ein Bühnenstück. Auch dieses wird den Titel „Virulent“ tragen. Wer darin ein reines Beschreiben der Pandemie erwartet, wird brüskiert werden. Denn für virulente Themen braucht es kein Virus!

Mi, 02. September20:15 Uhr Erwachsene
, Kabarett

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Senftöpfchen Theater
Große Neugasse 2-4
50667 Köln
Details

Bilder

Tickets