ÖFFNUNG DER THEATER IN NRW AB 30.05.2020 MÖGLICH - VIELE INDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Liebes Publikum,

wir verweisen auf die aktuellen Beschlüsse von Bund, Land und Stadt Köln, nach denen die Corona-Schutzmaßnahmen-Lockerung eine Öffnung von Theatern und Opernhäusern ab dem 30. Mai 2020 ermöglicht.

Aktuell stehen große Aufgaben vor den großen und kleinen Häusern sowie den freien Gruppen unserer Theater-Stadt. Zahlreiche Auflagen müssen umgesetzt werden, viele individuelle Entscheidungen sind nötig. Global gültige Infos können wir nicht bieten. Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

Wir möchten Sie bitten, die Kultur unserer Stadt wieder mit zu beleben: GEHEN SIE INS THEATER! - es ist großartig, was dort spontan, kreativ und künstlerisch geleistet wird!

Kultur lebt in Köln.

Solidarischen Zusammenhalt, Verständnis und Achtsamkeit füreinander halten wir nach wie vor für besonders wichtig!

Vielen Dank!

Die Prinzessin kommt um vier

COMEDIA Theater Comedia Theater

Die Hyäne ist das scheußlichste aller Tiere, hässlich und verlogen, das Fell zerfranst und fleckig und voller Grind. Der Sabber läuft ihr aus dem Maul, sie liebt verfaultes Fleisch und ihr Atem stinkt wie die Pest. Ekelerregend triefen ihre roten Augen, Fliegen umschwirren ihren Kopf, mühelos zerbeißt sie die stärksten Knochen. Niemand würde sie zum Kaffee trinken einladen! Doch wenn sie nun in Wirklichkeit eine verzauberte Prinzessin ist?
Dem Consol Theater ist mit der Bearbeitung von Schnurres Geschichte eine wunderbare Liebeserklärung gelungen an alle, die anders sind. Oder von denen wir denken, sie seien anders, nur weil sie mal nicht aufpassen beim Essen.

Ab der Spielzeit 2018/19 ist die Prinzessin nun in Köln geladen, ein Besuch voller Überraschungen!

Premiere: Do, 06. September 2018

Do, 11. Juni14:00 Uhr Kinder
, Schauspiel

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

COMEDIA Theater
Vondelstraße 4-8
50677 Köln
Details

Besetzung

Till Beckmann
Jennifer Ewert

Stab

Regie:
Andrea Kramer
Bühne und Kostüme:
Isabell Ziegler
Dramaturgie:
Sylvie Ebelt

Bilder

Weitere Angaben

ab 4 Jahren
Dauer: ca. 45 Min.

Tickets