ÖFFNUNG DER THEATER IN NRW AB 30.05.2020 MÖGLICH

Liebes Publikum,

wir verweisen auf die aktuellen Beschlüsse von Bund, Land und Stadt Köln, nach denen die Corona-Schutzmaßnahmen-Lockerung eine Öffnung von Theatern und Opernhäusern ab dem 30. Mai 2020 ermöglicht. Damit fallen weiterhin alle öffentlichen Veranstaltungen der Kölner Theater bis zu diesem Termin aus.

In der bis dahin verbleibenden Zeit stehen große Aufgaben vor den großen und kleinen Häusern sowie den freien Gruppen unserer Theater-Stadt. Zahlreiche Auflagen müssen umgesetzt werden, individuell werden viele Entscheidungen nötig sein. Global gültige Infos wird es von unserer Seite kaum geben können. Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

Wir empfehlen zur Überbrückung die zahlreichen Streams, Videos on Demand und die Kultur-Unterstützungsangebote - es ist großartig, was dort spontan, kreativ und künstlerisch geleistet wird!

Kultur lebt in Köln.

Solidarischen Zusammenhalt und Verständnis füreinander halten wir für besonders wichtig! ZIEH DICH RAUS! FLATTEN THE CURVE! (Anm. d. Redaktion)

Vielen Dank!

Leo Drachenkind und die Wanderschnecke Josefine

Cassiopeia Bühne Cassiopeia Theater

Erzählspiel mit atmosphärischer Theatermusik
Leo Drachenkind will nicht fliegen lernen. Er spielt lieber in seinem Sandkasten im Lapislazulisand, den sein Vater Rachmin Dracho aus der Höhle der funkelnden Steine mitgebracht hat. Beim Spielen trifft Leo auf die Wanderschnecke Josefine.

Mi, 13. Mai10:00 Uhr Kinder
, Figurentheater

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Cassiopeia Bühne
Bergisch Gladbacher Str. 501
51067 Köln
Details

Besetzung

Spiel. Claudia Hann

Stab

Regie: Udo Mierke
Spiel: Claudia Hann
Text / Figurenbau: C. Hann.
Dramaturgie: U. Mierke.
Musik: C. Hann
Tonaufnahme W. Feder
Klavier V. Lisac, C. Hann.
Kostüm: R. Kleebank.

Bilder

Weitere Angaben

Cassiopeia Theater,
Musikmärchen von Claudia Hann
Erzählspiel für Theaterstarter ab 2 Jahren
Empfohlen von 2,5-6 Jahren
Dauer: 40 Min., keine Pause

Tickets