ÖFFNUNG DER THEATER IN NRW AB 30.05.2020 MÖGLICH - VIELE INDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Liebes Publikum,

wir verweisen auf die aktuellen Beschlüsse von Bund, Land und Stadt Köln, nach denen die Corona-Schutzmaßnahmen-Lockerung eine Öffnung von Theatern und Opernhäusern ab dem 30. Mai 2020 ermöglicht.

Aktuell stehen große Aufgaben vor den großen und kleinen Häusern sowie den freien Gruppen unserer Theater-Stadt. Zahlreiche Auflagen müssen umgesetzt werden, viele individuelle Entscheidungen sind nötig. Global gültige Infos können wir nicht bieten. Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

Wir möchten Sie bitten, die Kultur unserer Stadt wieder mit zu beleben: GEHEN SIE INS THEATER! - es ist großartig, was dort spontan, kreativ und künstlerisch geleistet wird!

Kultur lebt in Köln.

Solidarischen Zusammenhalt, Verständnis und Achtsamkeit füreinander halten wir nach wie vor für besonders wichtig!

Vielen Dank!

Marc Weide - „Kann man davon leben???“

Volksbühne am Rudolfplatz Marc Weide

Fun meets magic – das gilt auch für Marc Weides neues Programm „Kann man davon leben???“.
Denn der Zauberer verbindet wie kein anderer verblüffende Illusionen, großartige Unterhaltung und jede Menge Spaß. Mit Schalk im Nacken und großartigen Zaubertricks im Ärmel begeistert er das Publikum! Am Sonntag, 10. Mai 2020, ist er mit seiner neuen Show in der Volksbühne am Rudolfplatz Köln zu erleben.

In seinem neuen Programm beantwortet Marc Weide die Frage: „Kann man davon leben???“. Durchaus – wenn man der Agentur für Arbeit klar machen kann, dass Zauberei ein Beruf ist, und wenn das Finanzamt einsieht, dass man für einen Zaubertrick gekaufte Gummipuppen von der Steuer absetzen kann.

Auch wenn er ein gern gesehener Gast in TV-Shows ist und 2018 bei der Weltmeisterschaft der Zauberkunst in Busan/Südkorea sogar zum Weltmeister in der Sparte „Parlour Magic“ (auf Deutsch: Salonmagie) gekürt wurde, grübelt Weide immer noch über diese gern gestellte Frage. Also: Kann man davon leben? Für das Publikum beantwortet sich diese Frage nach einem Abend voller Lachen und Staunen ganz von selbst.

In seinem Programm geht es ihm dabei weniger um spektakuläre Großillusionen als um das Staunen seines Publikums, das ihm aus nächster Nähe auf die Finger schauen kann. Sein bestes Kunststück ist jenes, mit dem er ein Lächeln in das Gesicht seiner Zuschauer zaubert. Das Ergebnis: beste Unterhaltung vom aktuellen Weltmeister der Salonmagie, ungläubiges Staunen, verblüffte Gesichter und schallendes Lachen im Publikum.

Übrigens: Der Magische Zirkel von Deutschland kürte Marc Weide zum „Zauberer des Jahres 2018“ – ein Titel, über den sich schon Siegfried & Roy, David Copperfield oder die Ehrlich Brothers gefreut haben.

Veranstalter: Meyer-Konzerte

So, 10. Mai18:00 Uhr Erwachsene
, Show
, Jugend

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Str. 5
50764 Köln
Details

Bilder

Tickets