ÖFFNUNG DER THEATER IN NRW AB 30.05.2020 MÖGLICH

Liebes Publikum,

wir verweisen auf die aktuellen Beschlüsse von Bund, Land und Stadt Köln, nach denen die Corona-Schutzmaßnahmen-Lockerung eine Öffnung von Theatern und Opernhäusern ab dem 30. Mai 2020 ermöglicht. Damit fallen weiterhin alle öffentlichen Veranstaltungen der Kölner Theater bis zu diesem Termin aus.

In der bis dahin verbleibenden Zeit stehen große Aufgaben vor den großen und kleinen Häusern sowie den freien Gruppen unserer Theater-Stadt. Zahlreiche Auflagen müssen umgesetzt werden, individuell werden viele Entscheidungen nötig sein. Global gültige Infos wird es von unserer Seite kaum geben können. Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

Wir empfehlen zur Überbrückung die zahlreichen Streams, Videos on Demand und die Kultur-Unterstützungsangebote - es ist großartig, was dort spontan, kreativ und künstlerisch geleistet wird!

Kultur lebt in Köln.

Solidarischen Zusammenhalt und Verständnis füreinander halten wir für besonders wichtig! ZIEH DICH RAUS! FLATTEN THE CURVE! (Anm. d. Redaktion)

Vielen Dank!

Planet der König*innen

Casamax Theater teAtmo Ensemble für CASAMAX Theater

„Ich! Ich! Ich! König Pippich!“ Das waren die ersten Worte, die König Pippich lauthals rief, als er, seinen goldenen Thron unter dem Arm, aus dem Dunkel des Königsplaneten auftauchte. Fast gleichzeitig erschallte es von der anderen Seite: „Me! Me! Me! Queen Lee!“ Es war Köni¬gin Queenlee, die mit einigem Getöse aus dem Inneren des Königsplaneten geschleudert wurde. Und schon rumorte es wieder und plopp, plopp, plopp purzelte König Le Roi heraus und murmelte ein „Moi! Moi! Moi! Le Roi!“ vor sich hin. Die zwei Könige und die Königin waren alle sehr schlau und wichtig, sie hatten die besten Ideen der Welt, alle liebten zuerst sich, dann sich selbst und dann noch sich selbst am allermeisten. Sie hatten auch jeweils einen Thron, und ein Reich, und … nein, keine Diener, keine Untertanen, keinen …? Ja, Keinen! Aber warum auch? Sie hatten ja sich selbst und fuchsteufelsgrandiose Ideen. Aber was passiert, wenn es plötzlich drei König*innen gibt? Kann das gut gehen?

Premiere: Sa, 25. April 2020

Sa, 25. April16:00 Uhr Kinder
, Schauspiel

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Casamax Theater
Berrenrather Straße 177
50937 Köln
Details

Besetzung

Paul Gerome Hölters, Lev Leib, Julia von Tettenborn

Stab

Regie:Hille Marks
Bühne / Kostüm: Rupert Franzen
Musik / Sounds: Klaus Jacobs
Technik: Marco ten Wolde
Dramaturgie : Ragna Kirck
Theaterpädagogik: Maren-Irina Lutz
Produktionsleitung: Ragna Kirck
Graphik + Layout: Sabina Kukuk
Fotos: Monika Nonnenmacher
DVD: Marc Sinzenich

Weitere Angaben

Hinweis: Vormittagsvorstellungen Montags und Freitags nur mit Voranmeldung!
Denn die Termine vormittags unter der Woche sind vorwiegend für KiTa-, Kindergarten-, und Schulgruppen vorgesehen und finden immer nur nach Vorbestellung einer Gruppe, also unter Vorbehalt statt. Liegt uns keine Vorbestellung vor, wird das Theaterstück an diesem Termin nicht aufgeführt. Wenn Sie sich also kurzfristig dazu entscheiden, ein Theaterstück unter der Woche anzuschauen, fragen Sie bitte vorher telefonisch oder per Mail nach, ob es tatsächlich stattfindet und ob es noch genügend freie Plätze gibt.
Aber auch am Wochenende wäre eine Vorbestellung aus organisatorischen Gründen nett.