UnterFremden

Kölner Künstler Theater KKT. Kölner Küsntler Theater

Alkofa, aus Togo, Kharim, aus Syrien, lernen sich in einem Flüchtlingsheim kennen. Stefan macht dort Sozialstunden. Er ist mit Leuten aus der rechten Szene befreundet. Stefan kommt aber Alkofa und Kharim näher, die ihm ihre Geschichte erzählen - so dass die Zuschauer diese miterleben. Dann passiert ein Anschlag ...
Ein Jugend- und Erwachsenentheaterstück über Flüchtlinge und Fremdenfeindlichkeit.

Presse- und Zuschauerstimmen:
 

"Authentische Dialoge und eine packende Story: Das Dokumentartheaterstück
„UnterFremden“ überzeugt." 
- Saarbrücker Zeitung zur Testaufführung im Vorfeld
 
„Ich habe jetzt ein bisschen mehr verstanden. Die sind ja so alt wie wir gewesen, als
die geflüchtet sind. Wahnsinn!“
- Schülerin

„Sehr glaubwürdig gespielt, echt überzeugend!“
- Schüler

Do, 26. März10:00 Uhr Erwachsene
, Schauspiel
, Jugend
,

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Kölner Künstler Theater
Grüner Weg 5 / Ecke Melatengürtel
50825 Köln
Details

Bilder

Weitere Angaben

mehr Infos unter:
www.k-k-t.de