ABSAGE ALLER VERANSTALTUNGEN BIS 19.04.2020

Allgemeinverfügung der Stadt Köln vom 16.03.2020 zu weiteren kontaktreduzierenden Maß-nahmen zur Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten nach dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz)


Gemäß §§ 16 Abs. 1 Satz 1, 28 Abs. 1 Satz 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) wird zur Verhütung der Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 Virus-Infektionen folgende Allgemeinverfügung angeordnet: Der Betrieb folgender Einrichtungen, Begegnungsstätten und Angeboten im Kölner Stadtgebiet ist ab sofort bis einschließlich 19.04.2020 untersagt: Sämtliche Vergnügungsstätten, insbesondere Bars, Clubs oder Diskotheken sowie Theater, Kinos und Museen unabhängig von der jeweiligen Trägerschaft oder von Eigentumsverhältnissen. [...] Ab sofort bis zum 19.04.2020 ist im Kölner Stadtgebiet jegliche öffentliche Veranstaltung untersagt. Dies schließt Verbote von Versammlungen unter freiem Himmel [...] ein.

Siehe auch: Allgemeinverfügung der Stadt Köln


Solidarischen Zusammenhalt und Verständnis füreinander halten wir für besonders wichtig! ZIEH DICH RAUS! FLATTEN THE CURVE! (Anm. d. Redaktion)

Vielen Dank!

QUERFELDEIN | MISCHPOKE Ein familiäres Tanzstück

ehrenfeldstudios tanzfuchs PRODUKTION

Mit Tentakel und Fühler zieht eine MISCHPOKE durch den Raum und entführt das Publikum in den Kosmos Verwandtschaft. Beziehungsgeflechte werden neu gestrickt, verheddert, verwebt und auch wieder gelöst. Das Tanzstück MISCHPOKE spielt berührend und humorvoll, sowie energisch und impulsiv den Verknüpfungen zwischen familiären Generationen.

Von und mit: Antonia Ritzenhoff, Arthur Schopa, Caspar Winkelmann, Emily Welther, Sara Boehm, Jörg Ritzenhoff, Karel Vanek, Louis Schopa, Lovi Voigt, Lucas Cualbu, Nora Pfahl, Odile Foehl, Pella Voigt, Sonia Mota / Idee und Regie: Barbara Fuchs / Komposition: Jörg Ritzenhoff / Licht: Wolfgang Pütz und Barbara Fuchs / Kostüme: Stefanie Bold / Dramaturgie: Henrike Kollmar und Ursula Nill / P&Ö Arbeit: Kerstin Rosemann, Vinya Cameron

„MISCHPOKE“ ist eine Produktion von tanzfuchs PRODUKTION in Kooperation mit den ehrenfeldstudios, koproduziert durch das tanzhaus nrw im Rahmen von Take-off: Junger Tanz, gefördert durch das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf sowie das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. Weiterhin gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln, der Kunststiftung NRW und das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW. Residenz im Rahmen der NRW Mittelzentren Förderung Bonn. tanzfuchs PRODUKTION erhält die Spitzenförderung des Landes NRW.

Sa, 21. März20:00 Uhr Erwachsene
, Tanz
, Performance
, Jugend
,

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

ehrenfeldstudios
Wissmannstr. 38
50823 Köln
Details

Bilder

Weitere Angaben

Fotografie: © MEYER ORIGINALS

Tickets