ÖFFNUNG DER THEATER IN NRW AB 30.05.2020 MÖGLICH

Liebes Publikum,

wir verweisen auf die aktuellen Beschlüsse von Bund, Land und Stadt Köln, nach denen die Corona-Schutzmaßnahmen-Lockerung eine Öffnung von Theatern und Opernhäusern ab dem 30. Mai 2020 ermöglicht. Damit fallen weiterhin alle öffentlichen Veranstaltungen der Kölner Theater bis zu diesem Termin aus.

In der bis dahin verbleibenden Zeit stehen große Aufgaben vor den großen und kleinen Häusern sowie den freien Gruppen unserer Theater-Stadt. Zahlreiche Auflagen müssen umgesetzt werden, individuell werden viele Entscheidungen nötig sein. Global gültige Infos wird es von unserer Seite kaum geben können. Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

Wir empfehlen zur Überbrückung die zahlreichen Streams, Videos on Demand und die Kultur-Unterstützungsangebote - es ist großartig, was dort spontan, kreativ und künstlerisch geleistet wird!

Kultur lebt in Köln.

Solidarischen Zusammenhalt und Verständnis füreinander halten wir für besonders wichtig! ZIEH DICH RAUS! FLATTEN THE CURVE! (Anm. d. Redaktion)

Vielen Dank!

23. TALKIN' BLUES REVISITED SHOW

Urania Theater Richard Bargel's TALKIN' BLUES REVISITED SHOW

Age is only a number. I am 77 years old and still ready to rock the house!

Die nordamerikanische, vielseitig talentierte Künstlerin Janice Harrington ist als Blues, jazz- und Gospelsängerin, Produzentin und Schauspielerin bekannt. Geboren und aufgewachsen in Cleveland, Ohio lebt sie heute in Deutschland, nahe Lüneburg, mit ihrem deutschen Ehemann, dem Posaunisten und Klavierbauer Werner Gürtler. Jetzt ist sie 77 Jahre alt, hat 5 Kinder, 19 Enkel und 8 Urenkel!

Ihre Karriere begann 1969 mit Tourneen durch Südostasien (früher bekannt als Jan Dome), wo sie für das US Militär in verschiedenen U.S.O. Shows während des Vietnam-Krieges auftrat. Großen Erfolg hatte sie 1975 bis 1977 als Stargast im Las Vegas Flamingo Hotel. Während dieser Zeit spielte sie auch Hauptrollen in den Theaterstücken Normen Is That You und Two Gentlemen From Verona und war als Gast in der amerikanischen TV Serie Days Of Your Lives zu sehen.

Janice Harrington stand mit Künstlern wie Billy Daniels, Lloyd Bridges, Frank Sinatra Jr., Sammy Davis Jr. und Lionel Hampton auf der Bühne.

Hier trat sie in diversen Konzert-Vorprogrammen auf, u.a. 1982 für Joan Armatrading in Oslo und 1989 – zusammen mit der Kenn Lending Blues Band – für BB King in Kopenhagen. Janice Harrington begeisterte das Publikum in gemeinsamen Auftritten mit Rockin Dopsie, Buddy Guy, Champion Jack Dupree und Luther Allison. 1993 war Janice Harrington auf Tour durch die Schweiz mit Big Jay McNeely. Als Jazz-Sängerin trat sie zusammen mit Nat Adderley, Papa Bue’s Viking Jazzband, der Humphrey Lyttleton Band und der Dutch Swing College Band auf. Ebenso arbeitete sie als Solo-Gast mit der Danish Television Big Band, der Oslo Radio Big Band, der NDR Radio Big Band und der RTV Ljubljana Big Band. Hinzu kamen diverse Auftritte in Radio- und Fernsehproduktionen.

1995 produzierte sie das Erste Norddeutsche Gospel- und Spiritual Festival, wofür sie als Schirmherrn Gerhard Schröder gewann, seinerzeit noch Ministerpräsident in Niedersachsen.

Janice Harrington hat zwei Musicals geschrieben: Streets of Harlem, aufgeführt in Oslo und What My Eyes Have Seen, produziert in Hamburg, und in Zusammenarbeit mit Karin Krog das Musical „Girl Talk“ auch in Oslo produziert.

Die folgenden Auftritte betrachtet sie als die Highlights ihrer bisherigen Karriere:

– Ein Auftritt für Bischof Desmond Tutu in Oslo bei der Vergabe des Friedensnobelpreises
– Einladung des amerikanischen Botschafters in Polen, Mr. Hill, als Gast-Solistin bem ersten Jahrestag der Gedenkfeier der Opfer von 9/11
– Stargast bei der Abschlussfeier des Black History Month 2013 in Georgien durch Einladung des US-Botschafters,
Mr. Miles.

Bekannt als Botschafterin für Musik und Kultur, bringt Janice Harrington ihre Projekte Authentic American Music „Sing Out“ für Kindern in der ganzen Welt nahe.

Von der internationalen Presse wird Janice Harrington als warmherzig beschrieben. Sie hat die Gabe und die Ausstrahlung, das Publikum in ihren Bann zu ziehen und den Spannungsbogen während des gesamten Konzerts aufrecht zu erhalten.



VVK regulär: EUR 16,50 / VVK erm.*: EUR 11,00
Abendkasse regulär: EUR 18,- / Abendkasse erm.*: EUR 14,-

Kartenvorverkauf über Kölnticket.de und den URANIA-Webshop

Mo, 16. März20:00 Uhr Erwachsene
, Show

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Urania Theater
Platenstraße 32
50825 Köln
Details

Besetzung

Moderation:
Vincent Abbate &
Richard Bargel

Bilder

Tickets