ABSAGE ALLER VERANSTALTUNGEN BIS 19.04.2020

Allgemeinverfügung der Stadt Köln vom 16.03.2020 zu weiteren kontaktreduzierenden Maß-nahmen zur Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten nach dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz)


Gemäß §§ 16 Abs. 1 Satz 1, 28 Abs. 1 Satz 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) wird zur Verhütung der Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 Virus-Infektionen folgende Allgemeinverfügung angeordnet: Der Betrieb folgender Einrichtungen, Begegnungsstätten und Angeboten im Kölner Stadtgebiet ist ab sofort bis einschließlich 19.04.2020 untersagt: Sämtliche Vergnügungsstätten, insbesondere Bars, Clubs oder Diskotheken sowie Theater, Kinos und Museen unabhängig von der jeweiligen Trägerschaft oder von Eigentumsverhältnissen. [...] Ab sofort bis zum 19.04.2020 ist im Kölner Stadtgebiet jegliche öffentliche Veranstaltung untersagt. Dies schließt Verbote von Versammlungen unter freiem Himmel [...] ein.

Siehe auch: Allgemeinverfügung der Stadt Köln


Solidarischen Zusammenhalt und Verständnis füreinander halten wir für besonders wichtig! ZIEH DICH RAUS! FLATTEN THE CURVE! (Anm. d. Redaktion)

Vielen Dank!

The Perfect Match

studiobühneköln KimchiBrot Connection

Mit kleinen intelligenten Supercomputern in der Hosentasche, der Gewissheit über die fortlaufende Revolution der Arbeitswelt und algorithmisierten Dating-Apps bewegt sich die Menschheit mit unaufhaltsamer Geschwindigkeit gen Zukunft. Doch wie wollen wir dort leben? Und mit wem? Werden Codes unsere Herzen hacken? Algorithmen unsere Emotionen manipulieren? Und besteht Liebe nicht doch nur aus 0 und 1? Schließlich wird Künstliche Intelligenz einmal unser “Perfect Match” sein.
In ihrer neuen Physical Theatre Performance setzen sich KimchiBrot Connection mit dem Thema Künstliche Intelligenz auseinander. Rasant, tiefsinnig und leichtfüßig verhandeln sie die Frage nach dem Einfluss dieser aus unseren Leben nicht mehr wegzudenkenden Technologie auf die zwischenmenschlichen Beziehungen.

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Köln, das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und den KunstSalon e.V. im Rahmen der Folgeförderung des KunstSalon Theaterpreises 2017

Premiere: Mi, 06. Februar 2019

Fr, 13. März20:00 Uhr Erwachsene
, Performance

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

studiobühneköln
Universitätsstraße 16a
50937 Köln
Details

Besetzung

Stückentwicklung und Performance:
Constantin Hochkeppel
Alejandra Jenni

Stab

Künstlerische Leitung:
Constantin Hochkeppel
Elisabeth Hofmann
Laura N. Junghanns
Stückentwicklung und Sound-Design:
Laura N. Junghanns
Dramaturgie und Produktionsleitung:
Christiane Holtschulte
Ausstattung:
Natalia Nordheimer
Programmierung:
Charles Deichmann
Outside-Eye:
Elisabeth Hofmann
Grafik:
Milica Jojevic

Bilder

Tickets