ABSAGE ALLER VERANSTALTUNGEN BIS 19.04.2020

Allgemeinverfügung der Stadt Köln vom 16.03.2020 zu weiteren kontaktreduzierenden Maß-nahmen zur Bekämpfung von übertragbaren Krankheiten nach dem Gesetz zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz)


Gemäß §§ 16 Abs. 1 Satz 1, 28 Abs. 1 Satz 2 des Gesetzes zur Verhütung und Bekämpfung von Infektionskrankheiten beim Menschen (Infektionsschutzgesetz – IfSG) wird zur Verhütung der Weiterverbreitung von SARS-CoV-2 Virus-Infektionen folgende Allgemeinverfügung angeordnet: Der Betrieb folgender Einrichtungen, Begegnungsstätten und Angeboten im Kölner Stadtgebiet ist ab sofort bis einschließlich 19.04.2020 untersagt: Sämtliche Vergnügungsstätten, insbesondere Bars, Clubs oder Diskotheken sowie Theater, Kinos und Museen unabhängig von der jeweiligen Trägerschaft oder von Eigentumsverhältnissen. [...] Ab sofort bis zum 19.04.2020 ist im Kölner Stadtgebiet jegliche öffentliche Veranstaltung untersagt. Dies schließt Verbote von Versammlungen unter freiem Himmel [...] ein.

Siehe auch: Allgemeinverfügung der Stadt Köln


Solidarischen Zusammenhalt und Verständnis füreinander halten wir für besonders wichtig! ZIEH DICH RAUS! FLATTEN THE CURVE! (Anm. d. Redaktion)

Vielen Dank!

Fusseln (UA)

Theater der Keller Theater der Keller

„Der Duft von Plastikrosen/ Mit ins Grab genommenes Rezept für eine Grillsauce/ Dörfer die dem Tagebau gewichen sind/ Das an die Tochter vererbte Hochzeitskleid“ Wolfram Lotz hat eine Liste von Dingen, Momenten, „Fusseln“ erstellt, die in uns ein Ziehen in der Magengrube, Erinnerungen an die Sehnsucht nach verlorenem erzeugt.
Charlotte Sprenger macht daraus mit Studierenden der Schauspielschule der Keller eine Theatersprachchoreografie.
Wolfram Lotz, geboren 1981 in Hamburg, ist einer der berühmtesten deutschen Dramatiker. Er studierte Literatur-, Kunst- und Medienwissenschaft in Konstanz und Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. 2011 gewann er mit Der große Marsch u.a. den Kleistförderpreis und den Publikumspreis des Berliner Stückemarktes, für Einige Nachrichten ans All, das ebenfalls an vielen Theatern im deutschsprachigen und europäischen Raum aufgeführt wurde, wurde er in der Kritikerumfrage von Theater heute zum „Nachwuchsautor des Jahres“ gewählt. Für sein Stück Die lächerliche Finsternis wurde er 2015 zum „Dramatiker des Jahres“ gewählt.

"Fusseln" wird im Theater der Keller am 31.12.19 uraufgeführt.

Premiere: Di, 31. Dezember 2019

Do, 12. März20:00 Uhr Erwachsene
, Schauspiel

Weitere Termine

Mi | 22. Apr 2020 | 20:00
Fr | 08. Mai 2020 | 20:00
Mi | 27. Mai 2020 | 20:00

Ort

Theater der Keller
Siegburgerstraße 233w
50679 Köln
Details

Besetzung

Josa Butschkau
Luis Volkner
Paula Schäfer
Kathrin Selalovic
Merle Peters
Anna Marzinik
Paul Hofmann
Brit Purwin
Erika Rosalie Jell
Adeline Geuer
Katharina Abel
Ina Rottstegge
Zeynep Topal
Jack Rehfuß
Sefa Küskü
Leo Krause
Hannah Holthaus

Stab

Regie:
Charlotte Sprenger
Regiemitarbeit:
Fank Casali
Dramaturgie:
Julia Fischer

Bilder

Tickets