ÖFFNUNG DER THEATER IN NRW AB 30.05.2020 MÖGLICH - VIELE INDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Liebes Publikum,

wir verweisen auf die aktuellen Beschlüsse von Bund, Land und Stadt Köln, nach denen die Corona-Schutzmaßnahmen-Lockerung eine Öffnung von Theatern und Opernhäusern ab dem 30. Mai 2020 ermöglicht.

Aktuell stehen große Aufgaben vor den großen und kleinen Häusern sowie den freien Gruppen unserer Theater-Stadt. Zahlreiche Auflagen müssen umgesetzt werden, viele individuelle Entscheidungen sind nötig. Global gültige Infos können wir nicht bieten. Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

Wir möchten Sie bitten, die Kultur unserer Stadt wieder mit zu beleben: GEHEN SIE INS THEATER! - es ist großartig, was dort spontan, kreativ und künstlerisch geleistet wird!

Kultur lebt in Köln.

Solidarischen Zusammenhalt, Verständnis und Achtsamkeit füreinander halten wir nach wie vor für besonders wichtig!

Vielen Dank!

UniBühne: Fee und Horst im Hambacher Forst

studiobühneköln Wunderbühne

eine Produktion von Wunderbühne

Tausende Menschen strömen in den Hambacher Forst, um für eine neue Klimapolitik zu demonstrieren. Unter ihnen ist ein Mädchen namens Fee, die ihre verschwundene Schwester sucht. Sie spricht mit Polizist*innen, Aktivist*innen, Dorfbewohner*innen – doch niemand scheint Genaues über den Verbleib ihrer Schwester zu wissen. So verfolgt sie verschiedene Mythen und erlebt wundersame Momente. Am gleichen Tag wie das Mädchen stakst ein Journalist in den Wald. Horst, schlaksig und ein linker Theoretiker, soll eine außergewöhnliche Reportage schreiben. Angesichts der Praxis im Forst ist er allerdings zunehmend überfordert und gerät bald, wie das Mädchen, mitten hinein in das politisch konfliktreiche, teils alltäglich liebevolle und oft auch skurrile Geschehen im Wald.

„UniBühne“ ist das Label für unabhängige studentische Theaterinitiativen der Universität zu Köln

Premiere: So, 19. Januar 2020

So, 19. Januar20:00 Uhr Erwachsene
, Schauspiel

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

studiobühneköln
Universitätsstraße 16a
50937 Köln
Details

Besetzung

Thomas Elble
Frauke Jürgensen
Marie Schneeganß
André Strick
Jana Tuchewicz

Stab

Text und Regie:
Sarah Gerlach
Lara Janssen

Bilder

Tickets