ÖFFNUNG DER THEATER IN NRW AB 30.05.2020 MÖGLICH - VIELE INDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Liebes Publikum,

wir verweisen auf die aktuellen Beschlüsse von Bund, Land und Stadt Köln, nach denen die Corona-Schutzmaßnahmen-Lockerung eine Öffnung von Theatern und Opernhäusern ab dem 30. Mai 2020 ermöglicht.

Aktuell stehen große Aufgaben vor den großen und kleinen Häusern sowie den freien Gruppen unserer Theater-Stadt. Zahlreiche Auflagen müssen umgesetzt werden, viele individuelle Entscheidungen sind nötig. Global gültige Infos können wir nicht bieten. Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

Wir möchten Sie bitten, die Kultur unserer Stadt wieder mit zu beleben: GEHEN SIE INS THEATER! - es ist großartig, was dort spontan, kreativ und künstlerisch geleistet wird!

Kultur lebt in Köln.

Solidarischen Zusammenhalt, Verständnis und Achtsamkeit füreinander halten wir nach wie vor für besonders wichtig!

Vielen Dank!

My Fair Lady

Oper/ \Köln Oper Köln

Schon die alten Griechen erzählten die Legende vom Bildhauer Pygmalion, der eine Frauenstatue von solch überwältigender Schönheit schuf, dass er sich rettungslos in sie verliebte. Aphrodite erwies sich gnädig, erweckte die Statue zum Leben und gab sie Pygmalion zur Frau. George Bernard Shaw verwandelte den antiken Stoff in die bezaubernde Komödie »Pygmalion«, die Alan J. Lerner und Frederick Loewe 1956 als Vorlage für ihr Erfolgsmusical »My Fair Lady« diente. Melodien wie »The Rain in Spain« oder »I Could Have Danced All Night« gingen nicht zuletzt dank der Verfilmung mit Audrey Hepburn und Rex Harrison um die Welt. Erschuf Pygmalion sich einst eine Statue, verwandelt der Phonetikprofessor Henry Higgins das mittellose Blumenmädchen Eliza Doolittle in eine Dame der Gesellschaft. Nach einigen Monaten harten Kampfes mit Vokalen und Konsonanten präsentiert er sie auf einem Ball. Elizas Schönheit, ihre Sprache und ihr Auftreten lassen sie wie eine Herzogin erscheinen. Dennoch wehrt sich der Professor hartnäckig gegen die Liebe zu seiner Schöpfung …

Do, 06. Juni19:30 Uhr Erwachsene
, Musical

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Oper/ \Köln
Rheinparkweg 1
50679 Köln
Details

Besetzung

CHOR Rustam Samedov
ELIZA DOOLITTLE Aoife Miskelly
PROFESSOR HENRY HIGGINS Stephen Chaundy
ALFRED P. DOOLITTLE, ELIZAS VATER Bjarni Thor Kristinsson
FREDDY EYNSFORD-HILL Wolfgang Stefan Schwaiger
OBERST PICKERING George Mosley
MRS. PEARCE, HIGGINS HAUSDAME Andrea Andonian
MRS. HIGGINS Katherine Marriott
JAMIE / LORD BOXINGTON William Goforth
HARRY / LADY BOXINGTON Matthias Hoffmann
CHOR Chor der Oper Köln
ORCHESTER Gürzenich-Orchester Köln

Stab

MUSIKALISCHE LEITUNG Hilary Griffiths
INSZENIERUNG Dietrich W. Hilsdorf
BÜHNE Dieter Richter
KOSTÜME Renate Schmitzer
LICHT Andreas Grüter
DRAMATURGIE Birgit Meyer
CHOREOGRAFIE Giorgio Madia
CHOREOGRAFISCHE MITARBEIT Athol Farmer

Bilder

Tickets