ÖFFNUNG DER THEATER IN NRW AB 30.05.2020 MÖGLICH

Liebes Publikum,

wir verweisen auf die aktuellen Beschlüsse von Bund, Land und Stadt Köln, nach denen die Corona-Schutzmaßnahmen-Lockerung eine Öffnung von Theatern und Opernhäusern ab dem 30. Mai 2020 ermöglicht. Damit fallen weiterhin alle öffentlichen Veranstaltungen der Kölner Theater bis zu diesem Termin aus.

In der bis dahin verbleibenden Zeit stehen große Aufgaben vor den großen und kleinen Häusern sowie den freien Gruppen unserer Theater-Stadt. Zahlreiche Auflagen müssen umgesetzt werden, individuell werden viele Entscheidungen nötig sein. Global gültige Infos wird es von unserer Seite kaum geben können. Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

Wir empfehlen zur Überbrückung die zahlreichen Streams, Videos on Demand und die Kultur-Unterstützungsangebote - es ist großartig, was dort spontan, kreativ und künstlerisch geleistet wird!

Kultur lebt in Köln.

Solidarischen Zusammenhalt und Verständnis füreinander halten wir für besonders wichtig! ZIEH DICH RAUS! FLATTEN THE CURVE! (Anm. d. Redaktion)

Vielen Dank!

SURROUND

ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln overhead project

Alles dreht sich. Die Sorgen um die globalen politischen Veränderungen schlagen um sich. Bei so viel Rechts-Verliebtheit scheint doch vor allem eines auf dem Spiel zu stehen: die Demokratie. Als würden Freiheit und Gleichheit wieder zur Utopie. Unser System ist in der Krise oder zumindest auf sehr genauem Prüfstand, und die Autoritären nutzen die Gunst der Stunde. Es ist vor allem der Sehnsuchtsschmerz nach der Macht, der einen mitreißenden Strudel verursacht. Und die wichtigste Frage ist: Bist du drin oder draußen? Im Vormarsch der Mächtigen muss nun jeder seinen Platz finden – im Herdentritt, am Rand oder doch mit den Zügeln in der Hand.

„Surround“ ist eine begehbare Performance zur gesellschaftlichen Dimension des Kreises. Das Rund ist Arena für die Schaulustigen, politische Theaterbühne und zugleich vermeintlicher Versammlungsort auf Augenhöhe. Die natürliche Anordnung von Menschenansammlungen umkreisend, fordern die zwei Akrobaten und zwei Tänzerinnen auf der Bühne eine physische Positionierung zum Geschehen ein.

mehr zu overhead project unter:
www.overhead-project.de

Mi, 03. Oktober20:00 Uhr Erwachsene
, Tanz
, Performance

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln
An der Schanz 6
50735 Köln
Details

Besetzung

Tim Behren
Florian Patschovsky
Mijin Kim
Susanne Schneider

Stab

TEAM
Eine Produktion von Overhead Project in Koproduktion mit LOFFT – Das Theater.
Konzept: Tim Behren
Leitung/Kreation/Performance: Tim Behren, Florian Patschovsky
Kreation/Performance: Mijin Kim, Susanne Schneider
Dramaturgische & philosopische Beratung: Eric Eggert
Komposition & musikalische Dramaturgie: Simon Bauer
Lichtkreation: Charlotte Ducousso
Kostüme: Sabina Schneider
Technische Begleitung & Rigging: Anders Jensen
Technische Begleitung: Garlef Keßler
Produktionsleitung: Theresa Hupp
Management & PÖ: mechtild tellmann kulturmanagement

Bilder

Weitere Angaben

EINTRITT
15 Euro | erm. 10 Euro | Kölnpass 5 Euro

RESERVIERUNG
tickets[at]overhead-project.de

WEITERER TERMIN
04.10.2018 | 20 Uhr

VERANSTALTUNGSORT
ZAK Zirkus- und Artistikzentrum Köln | Zirkushaus des TPZAK | An der Schanz 6 | 50735 Köln

Tickets