ÖFFNUNG DER THEATER IN NRW AB 30.05.2020 MÖGLICH - VIELE INDIVIDUELLE LÖSUNGEN

Liebes Publikum,

wir verweisen auf die aktuellen Beschlüsse von Bund, Land und Stadt Köln, nach denen die Corona-Schutzmaßnahmen-Lockerung eine Öffnung von Theatern und Opernhäusern ab dem 30. Mai 2020 ermöglicht.

Aktuell stehen große Aufgaben vor den großen und kleinen Häusern sowie den freien Gruppen unserer Theater-Stadt. Zahlreiche Auflagen müssen umgesetzt werden, viele individuelle Entscheidungen sind nötig. Global gültige Infos können wir nicht bieten. Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

Wir möchten Sie bitten, die Kultur unserer Stadt wieder mit zu beleben: GEHEN SIE INS THEATER! - es ist großartig, was dort spontan, kreativ und künstlerisch geleistet wird!

Kultur lebt in Köln.

Solidarischen Zusammenhalt, Verständnis und Achtsamkeit füreinander halten wir nach wie vor für besonders wichtig!

Vielen Dank!

Theater BlackBox

Das theaterblackbox Köln ist wurde von Heinz Keller und Susanne Seuffert gegründet. Wir sind eine "Freie Gruppe" ,d.h. unsere Projekte müssen einen Spielort finden. Aktuell ist es gerade das Theater der Keller. Am 15. September 2016 spielten wir unsere Premiere von "Heimsuchung. Eine Geisterstunde in der Regie von Ulrike Janssen. 2014 wurden das Theaterblackbox Köln mit "Displaced Person" für den Kurt-Hackenberg-Preis der Stadt Köln nominiert.

Kontakt

Straße:Aquinostr.8
Ort:50670 50670 Köln
Telefon:0221-7220649
sanniseuffert@t-online.de
Website:www.theaterblackbox.de

Öffnungs-/Bürozeiten

Bürozeiten des Theater der Keller Köln:

Mo-Fr 11-15Uhr

Tickets & Preise

13 Euro und 18 Euro, ermäßigt für Kollegen, Rentner und Studenten 10 Euro

www.theater-der-keller.de

Ausstattung

99 Plätze (DAS tHEATER DER kELLER)

Anfahrt & Parken

Adresse : Kleingedankstr. 6,50677 Köln

Mit der Linie 16 oder 15 bis zur Haltestelle Ulrepforte

Stadtplan


Route gefunden:

Der Startort konnte nicht gefunden werden.