#kulturerhalten

Liebes Publikum,

Erneut müssen die Theater ihre Türen schließen.

Ab dem 2. November gilt: "Institutionen und Einrichtungen, die der Freizeitgestaltung zuzuordnen sind, werden geschlossen." Wir bitten Sie, sich individuell zu informieren!

BITTE GEHEN SIE WIEDER INS THEATER, SOBALD DAS MÖGLICH IST! In den meisten Fällen behalten Tickets ihre Gültigkeit.

Setzen Sie sich ein für Kultur und unterstützen Sie jede Initiative für den Erhalt unserer vielfältigen Kulturlandschaft. Ihre Stimme zählt!

Vielen Dank!

The Ordinary Dance Theatre

THE ODT

The Ordinary Dance Theatre ist eine urbane Tanztheater Produktion der freien Szene in Köln.
Unter der Leitung von Choreografin Lisa Freudenthal werden mit verschiedenen Gastkünstlern Performances für Theater und öffentlichen Raum produziert.

The Ordinary Dance Theatre seit 2012

"Toilettengeflüster"

Nominierung ITS Choreografie Preis Amsterdam 2012

"Ich sehe was was du nicht siehst"

Nominierung Kunstsalon Choreografie Preis Köln, New Talents 2014

"Woman Hood Vol.I"

Dance Kiosk Hamburg, NWE Vorst Tilburg, Lofft Leipzig, tanz.tausch festival Köln 2016

"Woman Hood Vol.II"

Förderung durch Kulturamt Köln und Kunststiftung NRW
Premiere: 24.06.17
FrauenMediaTurm Köln

Kontakt

Straße:Trajanstraße
Ort:50678 Köln
Telefon:015771437112
info@lisafreudenthal.de
Website:www.lisafreudenthal.de

Öffnungs-/Bürozeiten

WOMAN HOOD VOL.II
Urbanes Tanztheater im öffentlichen Raum. Eine Tanzperformance mit traditionellen Rhythmen und moderner Klangsynthese.

Zwei Frauen – Eine Suche nach Weiblichkeit

PREMIERE:
24. Juni 2017 – 16:00 Uhr (Uraufführung)

weitere Vorstellungen:
25. Juni 2017 15:00 und 18:00 Uhr

Location:
Frauen Media Turm Köln, Am Bayenturm 2, 50678 Köln (nähe Ubierring)

Eintritt: FREI

Tickets & Preise

Eintritt Frei

Barrierefreiheit

Ja

Anfahrt & Parken

Keine direkte Parkmöglichkeit!
Nähe Ubierring, Köln.

Stadtplan


Route gefunden:

Der Startort konnte nicht gefunden werden.