Scala Theater

City

Das Scala Theater wurde 2003 eröffnet und zeigt seitdem jährlich ein aufwändig produziertes vom Theaterleiter selbst verfasstes Theaterstück im Bereich der kölschen Unterhaltung mit Livegesang und Tanz. Eine ganz eigene Art kölscher Volkstheater-Musik-Show, eine Mischung aus Komödie, Revue und Karnevalssitzung.


Das Scala Theater ist ein nicht subventioniertes Haus und hat sich in den letzten Jahren als Garant für Spaß und gute Unterhaltung einen Kultstatus mit über 30.000 begeisterten Zuschauern pro Stück erspielt.

Spielort & Kontakt

Straße:Hohenzollernring 48
Ort:50672 Köln
Telefon:0221 / 420 75 93
theater@scala.koeln
Website:www.scala.koeln

Öffnungszeiten

Die Theaterkasse im Scala Theater ist zu folgenden Zeiten besetzt:

In der Spielzeit (Ende September bis Ende Juni):
Montags bis Mittwochs von 14 Uhr bis 18 Uhr.
Donnerstags bis Samstags von 14 Uhr bis 19:30 Uhr.
Sonntags von 14 Uhr bis 17:30 Uhr.
(an vorstellungsfreien Sonn- und Feiertagen sowie in der Karnevalswoche bleibt die Theaterkasse geschlossen)

In der Spielzeitpause:
Montags bis Samstags von 14 Uhr bis 18 Uhr.
Sonntags geschlossen.
(im Juli ist die Theaterkasse geschlossen)

Tickets & Preise

Vorstellungen finden im Scala Theater Donnerstags bis Sonntags statt, im Dezember zusätzlich auch Mittwochs, zwischen den Feiertagen und an Silvester.

Donnerstag (19:30 Uhr): 32,50 Euro
Donnerstag Ü60 Rabatt: 27,50 Euro
Freitag (19:30 Uhr): 37,50 Euro
Samstag (19:30 Uhr): 42,50 Euro
Sonntag (17:30 Uhr): 37,50 Euro


VVK-STELLEN
Sie erhalten Ihre Tickets auch an vielen VVK-Stellen in Ihrer Nähe.

ONLINE
Bei KölnTicket können Sie unter folgendem Link Ihre Tickets jederzeit im Internet buchen und per Kreditkarte oder Lastschrift zahlen:
https://www.koelnticket.de/scala-theater/
Wenn Sie mögen, gibt es bei KölnTicket auch telefonische Beratung und die Buchungsmöglichkeit unter 0221-2801.

GUTSCHEINE
Gutscheine für unsere Veranstaltungen und das gastronomische Angebot können Sie in beliebiger Höhe an unserer Theaterkasse erwerben.

SHOWLÄNGE, EINLASS & PLATZWAHL
Die Vorstellung dauert etwa 3 Stunden. Einlass ins Theater ist immer 90 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Grundsätzlich haben wir im Scala Theater freie Platzwahl.
Für Gruppen ab 10 Personen bieten wir jedoch die Möglichkeit an Sitzplätze zu reservieren. Für diese Reservierung erheben wir eine Gebühr von 4 Euro pro Person. Die Reservierung ist nur an unserer Theaterkasse möglich, natürlich auch für Karten, die Sie woanders gekauft haben. Um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten müssen die reservierten Plätze bis 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn eingenommen werden.

GESCHLOSSENE VERANSTALTUNGEN
Unsere Vorstellungen werden auch gerne für besondere Firmenevents als geschlossene Veranstaltung gebucht. Hierbei können Sie den Tag und die Anfangszeit ggf. selbst bestimmen und verschiedene Dinge, wie z.B. ein Catering nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen dazu bestellen.

Barrierefreiheit

Leider ist das Scala Theater durch die gegebene Bausubstanz nicht barrierefrei.
Eine 1,50 Meter breite Treppe von 13 Stufen führt ins Foyer und in den Theatersaal.

Ausstattung & Gastronomie

Im Scala Theater ist ein freundliches Gastroteam vor, während und nach der Vorstellung, sowie in der Pause für Sie da! Das Besondere bei uns: auch während der laufenden Vorstellung verwöhnen wir Sie gerne mit Getränken an Ihrem Platz. Von Softgetränken, Heißgetränken, Spirituosen, leckerem Kölsch bis hin zu unseren beliebten Hauscocktails, die in jeder Spielzeit wechseln, ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei. Abgerundet wird unser Angebot von frisch gebackenen Laugenbrezeln, Käse-Speck-Stangen, Würstchen und verschiedenen salzigen und süßen Knabbereien.

Beim Einlass erhalten Sie eine Verzehrkarte, sodass der Ablauf bargeldlos funktioniert. Die Kellner markieren auf den Verzehrkarten und vor dem Auslass zahlen Sie dann den angefallenen Gesamtbetrag.

Im Scala Theater besteht kein Mindestverzehr.

Anfahrt & Parken

Das Scala Theater liegt im Herzen von Köln auf dem Hohenzollernring zwischen Friesenplatz und Rudolfplatz. Die optimale Innenstadtlage lässt vor und nach der Theatervorstellung Raum für individuelle Aktivitäten.

Und so finden Sie uns:

MIT DEM AUTO
Fahren Sie Richtung Innenstadt / Ringe / Friesenplatz.
Die Parkhäuser Maastrichter Straße, Alte Wallgasse (Einfahrt Magnusstraße)
Gerling-Ring-Karree sind in 5 Minuten fußläufig zu erreichen und haben durchgehend geöffnet.

ÖFFENTLICH
Vom Kölner Hauptbahnhof fahren Sie mit der Linie 5 bis Haltestelle Friesenplatz.
Aus allen anderen Richtungen erreichen Sie die Haltestelle Friesenplatz mit den Linien 3, 4, 5, 12, 15 und 142.
Die Haltestelle Rudolfplatz erreichen Sie mit den Linien 1, 7, 12, 15, 136 und 146.

Bitte denken Sie daran, dass Ihr Ticket 4 Stunden vor Veranstaltungsbeginn und bis zum Betriebsende des Tages als Fahrschein im erweiterten VRS gilt.

Stadtplan

Routenplaner


Route gefunden:

Der Startort konnte nicht gefunden werden.