Hänneschen Theater

City

Früher wie heute eine echt kölsche Institution.

Das Hänneschen Theater ist ein 1802 gegründetes traditionelles Stockpuppentheater, seit 1926 in städtischer Hand.
Seit Dezember 2012 ist das Theater unter der Leitung von Frauke Kemmerling, immer noch ein fester Bestandteil von Köln und beliebt wie kaum ein anderes Theater. Mit sechs Produktionen im Jahr – rund 270 Aufführungen – selbstverständlich alle op kölsch, lockt das Hänneschen Theater Groß und Klein zu sich ins Theater!

In der Spielzeit 2016/2017 zeigen wir folgende Stücke:

Im Familienprogramm

"Datt kütt bloss vum Singe" – Kindermusical von Iris Schlüter und Jura Wajda
"Drei Krune för et Chressfess" – Weihnachtsstück von Udo Müller
"Puppensitzung für Kinder" – von Katja Lavassas
"Jede Has es anders!" – Ostermärchen von Carolyn Gase

Im Erwachsenenprogramm

"Schälock Holmes" – E Kirimnalstöck von Alice Herrwegen
"Puppensitzung 2017" – Ensembleproduktion

Genaue Termine, Uhrzeiten und Beschreibungen finden Sie auf unserer Website unter haenneschen.de/spillplan.html.

Seit der Spielzeit 2015/2016 kann man im Hänneschen-Theater nun auch exklusive Einblicke hinter die Britz werfen. Seien Sie gespannt auf die ein oder andere Anekdote unserer Puppenspieler! Termine finden Sie auf unserer Homepage unter haenneschen.de/160.html

Spielort & Kontakt

Straße:Eisenmarkt 2 – 4
Ort:50667 Köln
Telefon:0221 / 258 12 01
Fax:0221 / 221-2 84 88
haenneschen@stadt-koeln.de
Website:www.haenneschen.de

Öffnungszeiten

Telefonisch: 0221/258 12 01, Mittwoch bis Sonntag 10:00 bis 14:00 Uhr
Foyer: Mittwoch bis Sonntag 15:00 bis 18:00 Uhr

Foyer und Kasse sind montags und dienstags sowie an gesetzlichen Feiertagen geschlossen!

Tickets & Preise

Eintrittspreise ab der Spielzeit
2015/2016 (inkl. aller Gebühren)

Familienvorstellungen:
Familienstück und Ostermärchen: Kinder 8,50 Euro / Erwachsene 13,00 Euro
Weihnachtsmärchen und Puppensitzung für Kinder: Kinder 8,50 Euro / Erwachsene 15,00 Euro

Erwachsenenvorstellungen:
Erwachsenenstück: 19,50 Euro
Puppensitzung: 28,00 Euro
Alle Eintrittskarten gelten auch als Hin- und Rückfahrkarte für KVB und VRS.

Bleck hinger die Britz:
12,50 Euro (nur an der Theaterkasse)

Köln-Pass Inhaber, Schwerbehinderte sowie Schüler, Studenten und Azubis erhalten eine Ermäßigung. Diese kann in der Entgelt- und Benutzungsordnung eingesehen werden (www.haenneschen.de) – oder wir informieren Sie auch gerne persönlich!

http://haenneschen.de/kaate.html

Barrierefreiheit

Das Hänneschen Theater ist barrierefrei. Wir verfügen sowohl über Rollstuhlplätze im Theater, als auch über behindertengerechte Sanitäranlagen.

Ausstattung & Gastronomie

Unsere Gastronomie „Mählwurms“ bietet von Kölsch, Kaffee, Sekt und Wein, sowie Schnittchen alles was das Besucher Herz begehrt.
Mit unserem Hänneschen-Möödschendaising Artikeln können Sie sich Ihren Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen. Unser Foyer-Team steht Ihnen hier gerne mit Rat und Tat bei der Auswahl zur Seite.

Anfahrt & Parken

Nach einer turbulenten Odyssee quer durch Köln hat das Hänneschen-Theater seit 1938 am Kölner Eisenmarkt seine feste Adresse.

Hänneschen-Theater
Puppenspiele der Stadt Köln
Eisenmarkt 2-4
50667 Köln

Zo Fooss, met er KVB un Bus
Mit den Straßenbahnlinien 1, 5, 7, 9 oder mit den Buslinien 132, 133, 250, 260 bis zum Heumarkt fahren, dann auf dem Heumarkt Richtung Maredo (ca. 200 m)/Richtung Rhein halten und links die erste kleine Gasse zum Eisenmarkt nehmen. (s. Hinweisschild Puppenspiele)

Met däm Auto
Über A4: Richtung Köln, weiter auf B55a über Zoobrücke, Ausfahrt Niehl nehmen, rechts abbiegen auf Niederländer Ufer/B51. Leicht rechts abbiegen auf Heumarkt. Links befindet sich ein Parkhaus.

Stadtplan

Routenplaner


Route gefunden:

Der Startort konnte nicht gefunden werden.