c.t.201 - freies Theater Köln

c.t. 201 produziert experimentelles, innovatives Theater. Und das seit fast einem Viertel-Jahrhundert...


1992 finden sich sechs Theaterleute aus der freien Kölner Szene zur Gruppe c.t.201 zusammen. Der Name geht zurück auf die Bezeichnung einer Farbfilterfolie für Scheinwerfer, den sogenannten Tageslicht-Filter: die klare Konturierung und das stimmungsvolle Wechselspiel des Tageslichts waren und sind für unsere Theaterarbeit Programm. 1993 folgt die Gründung des gemeinnützigen Vereins c.t.201 – freies Theater Köln e.V., der – heute mehr denn je – als Produzent der einzelnen Projekte fungiert und damit Regisseuren und zahlreichen Theaterschaffenden die Grundlage für ihre künstlerische Arbeit ermöglicht.


Nach Dietmar Kobboldt und Tim Mrosek, hat Manuel Moser 2015 die künstlerische Leitung des Vereins übernommen. Unter seiner Führung hat sich der Verein, fast 25 Jahre nach seiner Gründung, geöffnet, um Aktualität und Weiterentwicklung zu gewährleisten.


Neben vielen erfolgreichen Produktionen, wurden zwei Projekte mit dem Kölner Theaterpreis (1995 und 2002) und eins mit dem Kurt-Hackenberg-Preis für politisches Theater (2015) ausgezeichnet.

Kontakt

Straße:c/o Moser, Limburgerstr. 37
Ort:50672 Köln
Telefon:0170-4162107
moser@ct201.de
Website:www.ct201.de

Öffnungs-/Bürozeiten

Keine offizielle Bürozeiten.

Spielorte

Tickets & Preise

Die Ticketpreise variieren je nach Spielort und Projekt.

Tickets sind an den jeweiligen Theaterhäusern, an denen c.t.201 spielt, erhältlich.

Barrierefreiheit

Nach Möglichkeit versuchen wir, unsere Spielorte barrierefrei zu wählen.

Stadtplan


Route gefunden:

Der Startort konnte nicht gefunden werden.