Antike Nacht im Horizont Theater

Horizont Theater Haus-Ensemble

Die Antike Nacht im Horizont Theater!
Zwei Stücke, ein Theaterbesuch, ein Ticket!
18:00 Uhr - Antigone - Eine Tragödie von Sophokles
Was zählt mehr: das verkündete Gesetz des Staates oder das ungeschriebene Gesetz der Ehre? Dies ist eine uralte Frage und in dem „Mythos von Kreon und Antigone... nicht mehr und nicht weniger als die Geschichte einer zweifachen, jeweils tragisch endenden Auflehnung. Das in spannender Weise herausgearbeitet zu haben, ist eine Leistung von Regie und Ensemble.“ (Kölnische Rundschau)
20:00 Uhr - LYSISTRATA - Eine Komödie nach Aristophanes
Aus der Feder von Aristophanes, dem „Vater der Komödie“, stammt die Mutter aller Komödien. Lysistrata entstand in der Zeit der langwierigen Peloponnesischen Kriege und hat ihre Zeitlosigkeit über 2400 Jahre bis heute bewiesen. So haben Sie Aristophanes‘ Antikriegskomödie noch nie gesehen. Nicopoulos folgt dem antiken Modell, die Rollen ausschließlich mit Männern zu besetzen; hier sogar als Ein-Mann-Theater mit verteilten Rollen.

Pressestimme

„Die Textfassung von Christos Nicopoulos und Astrid Rempel bietet agilen Witz und beschwingte Obszönität.“
- Kölner Stadt-Anzeiger           

Mi, 11. Dezember18:00 Uhr Erwachsene
, Schauspiel

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Horizont Theater
Thürmchenswall 25
50668 Köln
Details

Besetzung

ANTIGONE:
Sabiullah Anwar
Waldemar Hooge
Andreas Strigl

LYSISTRATA:
Georg B Lenzen

Stab

ANTIGONE:
Regie - Christos Nicopoulos

LYSISTRATA:
Inszenierung - Christos Nicopoulos

Bilder

Tickets