SPONTAN #10 Research Körper Bild Bewegung / Eine Tanzprosa

tANZfAKtUR Lara Jüssen, Katharina Roll

„Körper Bild Bewegung // Eine Tanzprosa“ ist eine tänzerische Recherche in eine performative Begehung und Begegnung von Durchgangs- und Zwischenräumen, deren Geschichten durch bewegte Transgressionen neu erzählt werden.

Die Räume der TanzFaktur werden in Bewegung gesetzt, durch bewegte Körper bespielt, sodass die Räume neu bedeutet und bebildert werden. Hierbei werden insbesondere Durchgangsräume durch sich begegnende Körper tanzpoetisch neu definiert. Durchgangsräume sind Zwischenräume, die im Alltag nur beiläufig beachtet, nur transitorisch aufgesucht werden. Meist werden sie als Überbrückungsräume schnell durchquert, sodann vergessen und bleiben dem Aufenthalt verborgen. Genau die ephemere Aufmerksamkeit, die diese Heterotopien auf sich ziehen, ist Gegenstand der tänzerischen Recherche von Lara Jüssen und Katharina Roll.

Dabei wird der Frage nachgegangen, welche Geschichten sich in Böden und Wänden dieser Zwischenräume abgelagert und gespeichert haben, diesen wird nachgegangen, um sie neu zu erzählen. So schreiben Körper, Bild und Bewegung neue Geschichten in die Räume hinein und gestalten diese um. Das Publikum ist eingeladen mitzulaufen und der Bewegung zu folgen.

Fr, 06. Dezember19:00 Uhr Jugend
, Erwachsene
, Tanz
,

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

tANZfAKtUR
Siegburger Straße 233w (Hinterhof)
50679 Köln
Details

Besetzung

Lara Jüssen
Katharina Roll

Bilder

Tickets