Science of Signs I: Lights & Vessels

tANZfAKtUR The Progressive Wave

In einem Labor forscht ein Gebärdensprachdolmetscher an einem Mysterium: Welche ist die Sprache hinter allen Sprachen? Welche universellen Botschaften hallen in ihr wider?
Lights & Vessels ist das erste Kapitel in der Performance-Trilogie "Science of Signs" von The Progressive Wave. Das Solostück beschäft sich mit den Lehren der Kabbala und versucht eine aktuelle Sichtweise auf die heilige Schrift.

Mi, 29. Mai20:00 Uhr Jugend
, Erwachsene
, Tanz
, Performance
,

Ort

tANZfAKtUR
Siegburger Straße 233w (Hinterhof)
50679 Köln
Details

Besetzung

Gal Naor

Stab

Konzept / Choreografie: Gal Naor
Künstlerische Co-Leitung / Dramaturgie: Matan Zamir
Bühne / Licht / Video / Technische Leitung: Marc Jungreithmeier
Musik: Ori Alboher
Kostümdesign: Don Aretino
Produktionsmanagement: Ann-Christin Görtz
Transkription der Texte: Bennet Togler
Produktionsassistenz: Lilla Roma Weisselberg, Jessica Comis
Pressefotografie und Teaser: Shira Kela
Performance-Fotografie: Ruthe Zuntz

Bilder

Weitere Angaben

Foto: Shira Kela

Tickets