ENIGMA Schauspiel von Éric-Emmanuel Schmitt

Theater Tiefrot Theater Kammerspielchen Solingen

Der preisgekrönte Schriftsteller Abel Znorko (gespielt von Edmund Willms) lebt zurückgezogen auf der norwegischen Insel Rösvannoy. Anlässlich der Veröffentlichung seines neuen Buches gewährt er dem Lokalredakteur Erik Larsen (gespielt von Stephan Tacke-Unterberg) eines seiner seltenen Interviews. Diese Ausnahme hält Znorko jedoch nicht davon ab, dem jungen Schreiberling seine Verachtung gegenüber Journalisten deutlich spüren zu lassen, und so muss sich auch Larsen so manche Beleidigung an den Kopf werfen lassen. Mehrfach will dieser das Interview vorzeitig abbrechen, doch Znorko hindert ihn am Gehen.
Allerdings scheint sich auch Larsen mit ganz bestimmten Hintergedanken auf dieses Interview eingelassen zu haben - und so wird "Enigma" schon bald zu einem wechselseitigen "Katz-und-Maus"-Spiel mit vielen überraschenden Wendungen. Auf ihrer Suche nach der Wahrheit helfen beiden Protagonisten die "Enigma-Variationen" des Komponisten Edward Elgar, um eine Enthüllung nach der anderen zu wagen - mal schleichend, mal brutal.

Sa, 13. April20:30 Uhr Erwachsene
, Schauspiel

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Theater Tiefrot
Dagobertstraße 32
50668 Köln
Details

Besetzung

Edmund Willms und Stephan Tacke-Unterberg

Stab

Regie: Marc Ossenbrink

Tickets