Die Sache mit uns

Horizont Theater theater@home

Jamuna will Arno erst heiraten, nachdem beide die Ehegebote unterschrieben haben: Für immer ehrlich will sie mit ihm leben, ohne die Liebe zu anderen zu verleugnen. Als ihre ihre Ehrlichkeit zu einer Ehekrise führen, versucht sie auf riskante Weise, Arno von ihrer Sicht auf die Dinge zu überzeugen. Doch Arno fordert sie mit neuen Regeln über „Die Sache mit uns“ heraus…

“Nur weil ich die Lilie liebe, werde ich die anderen Blumen nicht verachten.“
„Eine Liebe bricht man nicht ab, nur weil eine andere dazu kommt!“
„Liebst du deinen Studienfreund?“ „Gestern? Ja.“
„Du bist nicht Jesus, du kannst nicht alle lieben!“

Zur Autorin:
Nach sechs Jahren als Entwicklungshelferin im Amazonien Ecuadors und als Geoökologin auf Fidschi arbeitet Susanne Schmall heute als Projektplanerin und Moderatorin für Umwelt- und Naturschutzprojekte in Afrika, Asien und Südamerika. Mit ihrem Mann und drei Kindern lebt sie im Landkreis Göttingen und coacht hochsensible, normal- und hochbegabte Menschen. Mit „Die Sache mit uns“ hat sie ihren ersten Roman veröffentlicht.

Premiere: Do, 14. Februar 2019

Fr, 29. März20:00 Uhr Erwachsene
, Schauspiel

Weitere Termine

Sa | 30. Mär 2019 | 20:00

Ort

Horizont Theater
Thürmchenswall 25
50668 Köln
Details

Stab

geschrieben von Susanne Schmall, Stückfassung Anne Scherliess

Bilder

Tickets