DIE MIT DEN AUGEN ATMEN

tANZfAKtUR Killer & Killer

„Willkommen in der Welt der Grenzenlosigkeit“
Unsere Welt, so wie sie sich im Außen darstellt, reicht uns schon lange nicht mehr. Während wir früher unsere Phantasiewelten in Tagträumen selbst erschaffen haben, haben wir heute die Möglichkeit, in der virtuellen Realität alles, was wir sein wollen, alles was wir haben wollen, scheinbar authentisch zu erleben.
In Die mit den Augen atmen inszenieren Killer&Killer das Spannungsverhältnis zwischen diesen fiktiven Welten sowie der physischen Realität. Es entsteht eine Komposition aus Bewegung und Animation, Schauspiel, Tanz und Musik, in der immer wieder die Frage aufkommt: Was ist eigentlich Wirklichkeit? Wer ist der Schöpfer der Bilder und wo sind wir? Eine Figur in der Schwebe, entfremdet und orientierungslos, sucht das Wirkliche, das Menschliche und stößt dabei an die Grenzen der Realitätsebenen, bis diese ineinander verschwimmen. Es ist wie das Phänomen des weißen Rauschens: Im Chaos des scheinbaren Nichts sind alle Möglichkeiten verborgen.

“Hauptsache es ist realistisch, dann können wir es glauben
und wenn wir es glauben, hat es seine Wirkung getan
und alles was Wirkung hat, ist Wirklichkeit.”

Premiere: Fr, 08. Februar 2019

Sa, 09. Februar20:00 Uhr Erwachsene
, Tanz

Weitere Termine

Sa | 23. Feb 2019 | 20:00

Ort

tANZfAKtUR
Siegburger Straße 233w (Hinterhof)
50679 Köln
Details

Besetzung

Darstellung: Sophie Killer

Stab

Ku?nstlerische Leitung / Konzept: Thalia Killer, Sophie Killer
Visuals / Bu?hne & Kostu?m: Thalia Killer
Musik: Vasko Damjanov
Dramaturgie: Anselm Koller

Bilder

Tickets