GOOD-BYE, EPOCH!

tANZfAKtUR El Cuco Projekt

"Good Bye Epoch!" ist der dritte Teil der El Cuco Projekt Trilogie, in der das deutsch-chilenische Duo die Schließung der letzten Zeche in Deutschland zum Anlass nimmt sich von diesem Zeitalter - dieser Realität der Energiegewinnung - zu verabschieden. Die vorangegangene kunstlerische Arbeit rund um widerspruchliche Verhältnisse zwischen Mensch und Natur ubertragen die Choreographin Sonia Franken und der Bildender Kunstler Gonzalo Barahona auf die soziale, politische und durchaus emotionale Dimension der Energiegewinnung. Die Begegnung der zwei absurden Menschtier-Gestalten ist das Ergebnis der Betrachtung der
wachstumsorientierten Ökonomie einerseits und Energieprozessen von Bakterien, Photosynthese und Bäumen andererseits. Durch das Spiel mit unterschiedlichen Repräsentationsformen, wie Performance, Zeichnungen, Masken, Videou?bertragungen und
Miniaturmodelle schafft El Cuco Projekt einen Raum zwischen Erinnerung und Verwirrung; eine Abschiedszeremonie, in der der Status Quo der Zerstörung feiernd festgehalten wird. Denn den Paradoxa unserer Zeit gilt es zu gedenken als gäbe es kein Morgen: Good Bye Epoch!

Choreographie, Performance, Masken und Buhnenset:
Sonia Franken & Gonzalo Barahona

Gefördert von: Kulturamt Stadt Köln, Ministerium fur Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, NRW Landesbüro Freie Darstellende Künste

Premiere: Fr, 16. November 2018

Fr, 16. November20:00 Uhr Erwachsene
, Tanz

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

tANZfAKtUR
Siegburger Straße 233w (Hinterhof)
50679 Köln
Details

Besetzung

Sonia Franken
Gonzalo Barahona

Stab

Dramaturgie/ Outside Eye: Carla Jordão
Komposition: Valerij Lisac
Produktion: Sonia Franken & Gonzalo Barahona
Koproduktion: Barnes Crossing e.V.

Bilder

Tickets