Kranichmädchen. Geschichte vom Glück

Cassiopeia Bühne Cassiopeia Theater

Im Spätherbst befreit der Junge Jutaro morgens beim Holzsammeln einen jungen weißen Kranich aus einer Schlinge. Die Kranicheltern erlauben ihrem Kind Tsuru, sich bei dem Jungen zu bedanken und ihm und seinem Großvater das harte Leben zu erleichtern. In ein Menschenkind verwandelt erhält Tsuru im ersten Wintersturm Obdach in der ärmlichen Hütte der Koshihitos.

Mi, 24. Oktober10:00 Uhr Kinder
, Erwachsene
, Musiktheater
, Figurentheater
,

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Cassiopeia Bühne
Bergisch Gladbacher Str. 501
51067 Köln
Details

Besetzung

Spiel: Claudia Hann

Stab

Regie: Udo Mierke
Figurenbau: C. Hann
Text & Musik C. Hann
Tonaufnahme: W. Feder
Kontrabass: Norbert Jorzik
Flöten Brigitte Sawatz­ki
Klavier: C. Hann
Fagott: Vera Bühl
Gitarre & E-Gitarre: Norbert Franke
Trommeln Oliver Giefers
Kostüm: Rosi Kleebank
Assistenz: Wilhelmina Heinemann
Licht: U. Mierke.

Bilder

Weitere Angaben

Eien Produktions des Cassiopeia Theaters, Köln
Musikmärchen von Claudia Hann nach japanischen Märchenvorlagen
Großfigurenspiel für Erwachsene & Kinder ab 6 Jahren
Empfohlen von 8-13 Jahren
Dauer: 70 Min., keine Pause

Tickets