EVOL

tANZfAKtUR Claire Croizé

"Evol" beinhaltet vieles: Rückwärts buchstabiert heißt es "Love", es kann aber auch die Abkürzung für "Evolution" bedeuten.
Die Produktion beginnt bereits mit einem fetten Ausrufezeichen, wenn eine Tänzerin plötzlich mitten in die Bewegung springt. Die Musik spielt dabei zunächst noch keine Rolle, zu sehen sind atemberaubende Bewegungen, zu hören ist das dumpfe Geräusch der Füße auf dem Boden. Eine Lichtinstallation von Jan Maertens durchschneidet den Raum wie ein Blitz, sie akzentuiert die Bühne und setzt den Rahmen, ist von ebensolcher Bedeutung wie der Tanz.
Entstanden ist die Produktion nach Worten des Dichters Rainer Maria Rilke.

vimeo.com/185810200

Sa, 21. Juli20:00 Uhr Erwachsene
, Tanz

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

tANZfAKtUR
Siegburger Straße 233w (Hinterhof)
50679 Köln
Details

Besetzung

Choreographie:
Claire Croizé

Tänzer*Innen:
Claire Godsmark
Youness Khoukhou
Emmi Väisänen
Jason Respilieux