Ruhestörung im Bauturm

Theater im Bauturm Ruhestörung im Bauturm

Verstärker eingesteckt und Regler aufgedreht für Ruhestörung im Bauturm: Das Theater im Bauturm und die Musik-Management-Agentur credits management – zwei Stockwerkeüber dem Theatersaal ansässig – starten gemeinsam eine neue Konzertreihe.
Jeden ersten Mittwoch im Monat präsentieren wir zwei heiß gehandelte Bands oder Solokünstler aus der Region. Unverstellt und intensiv wird es zugehen im Saal – allesnah erlebbar für Künstler und Publikum gleichermaßen.

Den Start machen die beiden Bands Jules Ahoi & The Deepsea Orchestra und OTEO am 4. Juli.

Jules Ahoi ist vor allem eins: Surfer. Seit inzwischen mehr als zehn Jahren richtet der aus Deutschland stammende Künstler sein Leben nach den Gezeiten des Ozeans. Im Sommer verdient er seinen Lebensunterhalt als Surflehrer, im Winter als Musiker und Songwriter. Dementsprechend selbsterklärend ist das musikalische Genre, dem er sich zusammen mit seiner 2016 gegründeten Band „The Deepsea Orchestra“ verschrieben hat, „Saltwater Folk“. Jede Note, jede Zeile ist inspiriert vom Meer, welches nicht nur seit Jahren der Grund für unzählige Roadtrips ist, sondern auch für die Entscheidung, im Frühjahr 2015 nach Südfrankreich auszuwandern. Hier entstanden Songs, die das Lebensgefühl eines Ausreißers wiedergeben und dabei zum Träumen einladen – von endlosen Sommern, von Lagerfeuern, von wunderschönen Nächten im VW-Bulli.

OTEO ist die Geschichte einer Freundschaft über alle Distanzen: Von Marrakesh nach Berlin, von Caribou zu Outkast von Ableton zu Logic. Über 3000 Kilometer liegen zwischenzeitlich zwischen Antonin und Matteo. Trotzdem entsteht die Musik des Duos OTEO im Schlafzimmer. Während Sänger Antonin Stock mit einem alten DDR-Motorrad Richtung Marokko rattert, auf der Suche nach Inspiration, studiert Produzent Matteo Luis in Berlin und New York Audio-Design. Verbunden über die Nabelschnur des Internets bastelt das Kölner Duo über alle Distanzen an gemeinsamer Musik und erarbeitet sich seinen unverwechselbaren Sound. Zwischen Drive Soundtrack und Joy Division, Cairbou und Outkast definiert das Kölner Electro-Pop-Duo OTEO Coolness und Leichtfüssigkeit und die Tanzbarkeit der Tragik.

Mi, 04. Juli19:30 Uhr Erwachsene
, Konzert

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Theater im Bauturm
Aachener Straße 24-26
50674 Köln
Details

Besetzung

Jules Ahoi & The Deepsea Orchestra und OTEO

Bilder

Tickets