Das Spiel lesen können!

Bürgerhaus Stollwerck Tomislav Schwebezov

DIE satirische Fußballllllllllllesung zur MAFI(F)A-WM in Russland! (…alles andere ist infantino…)

Köln-Premiere
Sein alter Ego Tom Schwebe - früherer KGB-Agent - nutzte die russische „Abwehrschwäche“ und deckte die mafiösen Strukturen der FIFA auf…
Tomislav Schwebezov verwendet das Material zu einer investigativen Lesung mit kompromittierenden Texten.
Der künftig wohl in Sibirien lebende Künstler, präsentiert reichlich selbst Verfasstes: Anekdoten, Polemiken, Stories und sogar Gedichte. Er liest aber auch aus Büchern von Fußball liebenden Kabarettisten, Schriftstellern und Ex-Fußball-Profis.

Themengerecht dauert die Lesung 2 x 45 Minuten, verbale Fouls werden konsequent abgepfiffen.

Wer öfter den Ball hochhalten kann als der Vorleser, bekommt den Eintrittspreis zurück!

Tomislav Schwebezov: „Dopping in Fuussball briingt nix! - Gähörrt doch in Spielärr!!“

„Schwarz-weißes Shirt im Wunder-von-Bern-Look, Trillerpfeife, Fan-Rassel und jede Menge Ball-Bücher: Der Mann ist ein Freak. Ohne Schwebe hätten die Literaturfreunde etwas verpasst.“ Neue Westfälische Zeitung

„… wurde das Thema mit all seinen Höhen und Tiefen immer lakonisch und mit einem Augenzwinkern dargestellt. Und nicht nur Fußballbegeisterte kamen im Savoy ganz auf ihre Kosten.“ Aachener Zeitung

„Kabarett? Lesung? Egal. Sehr lustig, hingehen!“ WDR-5

Thomas Schweinsberg, alias Tom Schwebe, alias Tomislav Schwebezov
Warnhinweis! Für humorbefreite Bayern-München-Fans ist der Abend u.U. kein Vergnügen … ;-))

Premiere: Mi, 30. Mai 2018

Mi, 30. Mai20:00 Uhr Erwachsene
, Kleinkunst

Ort

Bürgerhaus Stollwerck
Dreikönigenstraße 23
50678 Köln
Details

Besetzung

Thomas Schweinsberg als Tomislav Schwebezov

Bilder

Tickets