Leo Drachenkind. Kleiner Drache, wie heißt du?

Cassiopeia Bühne Cassiopeia Theater

Uraufführung für Theaterstarter
Drachengeschichte für junges Publikum

Die Geschichte
Auf der Insel Ureland leben die Zottelwürmer. Zottelwürmer sind besondere Drachen. Sie sind sehr klein, sie lachen gern und sie machen gerne Musik.
In der Drachenburg 7 lebt die Familie Dracho: Mutter Jule, Vater Rachmin und ihr Kind, der kleine Drache Leo. Der kleine Drache wird bald drei Jahre alt. Sobald er seinen Namen sagt darf auf die große Spielwiese und in den Inselkindergarten.
Aber Leo Drachenkind malt am liebsten in seiner Höhle oder spielt mit seinem Ball.
An einem schönen Sommertag lernt Leo die Teichblume Frida kennen und möchte mit ihr sprechen und sie näher kennen lernen. Doch das gefällt dem frechen Fritze Frosch gar nicht, denn die Teichblume Frida ist seine Freundin. Fritze Frosch macht sich lustig über den kleinen Drachen. Fritze verschwindet laut quakend im Teich. Leo läuft aufgeregt in die Drachenburg zurück und versteckt sich in seiner Höhle.
„Können wir nicht alle Freunde sein?“, fragt die Teichblume Frida den kleinen Teichfrosch. Und die Dracheneltern Jule und Rachmin fragen sich: „Wie können wir dem kleinen Drachen helfen, seinen Weg auf die große Spielwiese zu den anderen Inselkindern zu finden?“
Premierenkritik:


„Drachen lachen gern und lieben Musik: Cassiopeia Theater inszeniert erstmals ein Stück für Kinder ab drei Jahren. ... Ein geglücktes Experiment, denn bei der Premiere ließen sich alle von der Geschichte der Drachenfamilie auf der Insel Ureland verzaubern …“

Kölner Stadt-Anzeiger

Di, 08. Mai10:00 Uhr Kinder
, Figurentheater

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Cassiopeia Bühne
Bergisch Gladbacher Str. 501
51067 Köln
Details

Besetzung

Erzahler
Jule Drache
Rachmin Dracho
Kind Leo Dracho
Teichblume Frida
Fritze Frosch
Schmetterling

Stab

Spiel: Claudia Hann
Regie/Dramaturgie: Udo Mierke
Text / Figurenbau: C. Hann
Musik: C. Hann
Aufgenommen im Cassiopeias Theaterstudio von
C. Hann - Klavier;
E. Klauser - Klavier;
V. Bühl - Klavier.
Tonaufnahme und Mastering: U. Mierke.
Kostüm: S. Malinowski
Bühnenbau: R. Strauch, H. Hecker, W. Rossbach

Bilder

Weitere Angaben

Eine Produktion des Cassiopeia Theaters aus Köln
Dauer: 40 Min., keine Pause
Musikmärchen von Claudia Hann mit Stockpuppen gespielt
für Erwachsene & Kinder ab 2,5 Jahren
Empfohlen v. 3 bis 6 Jahren

Tickets