Frederik Köster: Die Verwandlung & Underkarl

Volksbühne am Rudolfplatz Acht Brücken

Zwei ausgesprochene Kronjuwelen unter den erfreulich vielen hochkarätig besetzten Bandprojekten der Kölner Jazz-Szene teilen sich an diesem Abend die Volksbühne am Rudolfplatz.

Frederik Kösters Quartett »Die Verwandlung« und »Underkarl« mit Sebastian Gramms am Bass und seinen Mitstreitern Rudi Mahall, Lömsch Lehmann, Frank Wingold und Dirk-Peter Kölsch, allesamt vielfach prämierte Instrumentalisten, die ihren besonderen Sound gefunden und über Jahre verfeinert haben. Da sind Superlativen kein hohler Werbetext, vielmehr das einzig sachgemäße Vokabular, ein außerordentliches Konzert-Event anzukündigen.

Jazz mag ein schmaler Posten sein in den Bilanzen der Musikindustrie, auf der Bühne und dazu in dieser Besetzung ist er einfach unwiderstehlich.

Veranstalter: ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln

Di, 08. Mai19:30 Uhr Erwachsene
, Konzert

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Volksbühne am Rudolfplatz
Aachener Str. 5
50764 Köln
Details

Bilder

Weitere Angaben

Foto: Stefanie Marcus

Tickets