Die chinesische Nachtigall

Cassiopeia Bühne Cassiopeia Theater

Das Stück
Die Geschichte erzählt von der Liebe des Kaisers von China zu einem kleinen Vogel, der Nachtigall genannt wird.
Pressestimmen:
„Triumph der Natürlichkeit – Hans Christian Andersen gelingt es, mit großer Raffinesse, das Wesen der Liebe in einer schwerelos erzählten Geschichte darzustellen. Graziös wie der Text kommt auch das Figurenspiel des Cassiopeia Theaters daher, das der ,Nachtigall‘ gleichwohl ein eigenes Gesicht verleiht.
Das Spiel von Claudia Hann verleiht den Puppen eine Aura, deren Intensität sich sofort überträgt; die eindrucksvolle Inszenierung verdichtet die Geschichte (...) und eröffnet neben ihren kunstvollen Bildern zugleich einen doppelten ­Boden für das erwachsene Publikum.“
T. Linden, Kölnische Rundschau

„Wenn das Cassiopeia Theater eine Geschichte von Hans Christian Andersen inszeniert, können die Zuschauer ein besonders einfühlsames Erlebnis erwarten.“
Kölner Stadt-Anzeiger

„Es braucht Magie für ein Stück großes Theater.“
M. Herker, Schweinfurter Tagblatt

Sa, 07. April16:00 Uhr Kinder
, Figurentheater

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Cassiopeia Bühne
Bergisch Gladbacher Str. 501
51067 Köln
Details