MonsterMuffen MikoMut

Casamax Theater teAtmo Ensemble für CASAMAX Theater

Der kleine Miko soll ins Bett gehen. Sechs Uhr, Schlafenszeit, das ist nicht neu, das ist jeden Abend so. „Jeden Abend so“ ist auch der endlose Erfindungsreichtum von Miko, wenn es darum geht, das Zubettgehen zu vermeiden oder zumindest so lange wie irgend möglich hinauszuzögern.
Endlich liegt Miko doch im Bett, das Licht geht aus, Miko ist allein, jetzt wird geschlafen. Allein? Schlafen? Miko schaut sich mit großen Augen um. Denn auch das ist „jeden Abend so“: Geht das Licht aus, erwachen die Dinge im Kinderzimmer zum Leben. Und ehe Miko noch zweimal geblinzelt hat, sitzt – Pardauz – ein Monster bei Miko auf dem Bettrand und guckt ihn aus müden Monsterkulleraugen an.
Miko will schreien, doch da kommt kein Schrei heraus. Was macht man denn mit einem Monster im Bett???

Mi, 29. November10:30 Uhr Kinder / Jugend
, Schauspiel

Weitere Termine

Do | 23. Nov 2017 | 10:30
Di | 28. Nov 2017 | 10:30

Ort

Casamax Theater
Berrenrather Straße 177
50937 Köln
Details

Stab

Konzept / Text / Regie: Ragna Kirck
Bühne / Kostüm: Sabine Kreiter
Musik / Sounds / Technik: Klaus Jacobs
Licht: Marco ten Wolde
Dramaturgie / Theaterpädagogik: Maren-Irina Lutz
Produktionsleitung: Thomas Peters
Graphik + Layout: Sabina Kukuk

Besetzung

Spiel: Orestes Fiedler, Till Klein
Stimme: Hille Marks

Bilder

Tickets