™1.6]DELTAx & ™2.6]Paralyzed (Physik & Psychologie)

Orangerie - Theater im Volksgarten theater-51grad

Mit der Reihe BLUR - 6 Miniaturen zur Unschärfe setzt sich das theater-51grad mit dem Thema Verunsicherung in der Gesellschaft auseinander: Unschärfen verbreiten ein Gefühl der Verunsicherung und stärken die Sehnsucht nach klar definierten Grenzen. Systeme geben sich rigoros und sind doch labile Gebilde. Anhaltspunkte für richtiges Verhalten fehlen, Fehlinterpretationen sind wahrscheinlich. Muss der Mensch dieser Verunsicherung erliegen oder kann er die Souveräne Unschärfe als Strategie nutzen?

™1.6]DELTAx_PHYSIK

Die erste Miniatur der Reihe beschäftigt sich mit dem physikalischen Problem der Unbestimmtheit in der Quantenphysik. Grundlage dieser Miniatur ist Werner Heisenbergs Theorie der Unschärferelation, die behauptet, dass im atomaren Bereich die Objekte erst entstehen, wenn wir versuchen sie zu betrachten. Daneben fokussiert die Miniatur Leben und Arbeiten des deutschen Physikers im Dritten Reich. Die Phänomene der Quantenphysik werden auf musikalische Prinzipien übertragen, so begibt sich die Komposition für Elektronische Musik z.B. auf die Suche nach der kleinsten Toneinheit, den kleinsten Sprüngen und experimentiert mit Krümmungen des Tons und Klangraums, mit dem Verschwimmen, dem Zerstückeln und Springen des Sounds.

™2.6]Paralyzed_PSYCHOLOGIE

Die zweite Miniatur beschäftigt sich mit einem Phänomen, das die Psychologie „pluralistische Ignoranz“ nennt: Befinden sich Menschen in einer schwer einschätzbaren Situation, also in großer Verunsicherung, so beobachtet jeder einzelne die anderen und versucht, einen Hinweis auf sinnvolles Verhalten zu bekommen. Bekommt er keinen Hinweis, führt das zur Fehlinterpretation oder Lähmung: Keiner schreitet ein oder hilft. Ein Beispiel dafür war die Situation an Bord einer United Airlines-Maschine im April 2017: Ein Fluggast wurde gewaltsam aus dem Flugzeug gezerrt – und niemand kam dem Mann zu Hilfe. Wer war im Recht? „Eine große Unschärfe in der moralischen, ethischen Bewertung der Situation steht einer großen Schärfe in der Umsetzung von kommerziellen Interessen gegenüber.“ (Dipl.-Psych. Karin Duda-Kirchhof und Dipl.-Psych. Dr. Oliver Kirchhof). Musikalisch finden die Prinzipien und Techniken der Kontrastierung, der Konfrontation und des Arbeitens mit Kontrapunkten ihren Einsatz. Die Instrumentierung arbeitet mit experimentellem Klavier und Elektronik.

Premiere: Do, 09. November 2017

So, 12. November20:00 Uhr Erwachsene
, Musiktheater

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Orangerie - Theater im Volksgarten
Volksgartenstraße 25
50677 Köln
Details

Stab

Künstlerische Leitung:
Komposition/Elektronik/Musik: Sergej Maingardt
Videokunst: Jens Standke
Textbearbeitung und Dramaturgie: Rosi Ulrich
Regie: Andrea Bleikamp


Video:
Jens Standke

Kostüm:
Claus Stump


Technik:
Jens Kuklik

Produktionsleitung: Hannah Greve

PR & Öffentlichkeitsarbeit:
neurohr & andrä

Besetzung

Schauspiel: Fabian Ringel

Flügel:
Paulo Àlvares

Stimmen:
Oliver Schnelker

Bilder

Weitere Angaben

Mit der Reihe BLUR - 6 Miniaturen zur Unschärfe setzt sich das theater-51grad mit dem Thema Verunsicherung in der Gesellschaft auseinander: Unschärfen verbreiten ein Gefühl der Verunsicherung und stärken die Sehnsucht nach klar definierten Grenzen. Systeme geben sich rigoros und sind doch labile Gebilde. Anhaltspunkte für richtiges Verhalten fehlen, Fehlinterpretationen sind wahrscheinlich. Muss der Mensch dieser Verunsicherung erliegen oder kann er die Souveräne Unschärfe als Strategie nutzen?

Eine Produktion des theater-51grad.com, in Kooperation mit Freihandelszone - ensemblenetzwerk köln
gefördert durch: Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, Kulturamt der Stadt Köln

In sechs Miniaturen, angesiedelt zwischen Musik, Theater und Videokunst, werden sechs Bereiche untersucht und in drei Premierenblöcken präsentiert:
9. - 12. November 2017: ™1.6]DELTAx_PHYSIK & ™2.6]Paralyzed_PSYCHOLOGIE
30.Nov. - 3.Dez. 2017: ™3.6]HypeReal_FOTOGRAFIE & ™4.6]UND:ODER:NICHT_FUZZY LOGIC
1. - 4. März 2018: ™5.6]…_WIRTSCHAFT & ™6.6]Souveräne Unschärfe_POLITIK

Tickets