Der kleine Rabe Socke. Alles wieder gut.

Cassiopeia Bühne Puppentheater Drehwurm

Ist er nicht liebenswert? Auch wenn der kleine Rabe öfter mal nervt oder wieder einmal nur an sich denkt, böse sein kann ihm niemand. Es ist aber auch sehr, sehr schwierig, immer brav zu sein. Nur dem Schaf fällt das natürlich überhaupt nicht schwer, kein Wunder, es ist ja auch lammfromm.
Eines Tages bekommen die Mäuse einen Brief mit einer Einladung. Leider wissen sie nicht, für welche von ihnen die Einladung ist, denn sie haben keine Namen. Das muss sich ändern. Da will der Rabe natürlich auch einen Namen haben, obwohl er doch ganz einmalig und unverwechselbar ist. Aber das ist gar nicht so einfach. Er kommt richtig ins Grübeln, welcher Name der wundervollste für ihn wäre. Vom vielen Nachdenken wird er auch noch krank. Mutter Dachs pflegt ihn fürsorglich und als er wieder gesund ist, überraschen ihn seine Freunde mit einem phantastischen Namen. Das muss gefeiert werden!
Das Schaf hat eine tolle Idee: Es lädt alle Freunde ein. Sie dürfen ihm beim Einräumen seines frisch gestrichenen Zimmers helfen. Selbstverständlich hat es zur Belohnung eine gut versteckte Überraschung. Doch die Freunde sind so neugierig, dass sie beinahe alles verderben.

Voranmeldung empfohlen. Vormittags nur mit Voranmeldung.

Sa, 22. April16:00 Uhr Kinder / Jugend
, Figurentheater

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Cassiopeia Bühne
Bergisch Gladbacher Str. 501
51067 Köln
Details

Stab

Regie: Petra Wolfram
Text: Nele Moost
Dramaturgie: R. Strauch (MA)
Figurenbau: P. Wolfram auf Grundlage der Zeichnungen von Anett Rudolph
Ausstattung: R. Strauch

Besetzung

Spiel: Rudi Strauch

Weitere Angaben

Eine Produktion des Puppentheaters Drehwurm auf der Cassiopeia Bühne
Dauer: 40 Min., keine Pause
Mit Tischfiguren gespielt
für Erwachsene & Kinder ab 3 Jahren
Empfohlen v. 3-9 Jahren

Tickets