Vier Neue Testamente

Trinitatiskirche Opernwerkstatt am Rhein

Zwei Regisseurinnen und zwei Regisseure interpretieren in insgesamt vier Kurzstücken Teile der Bibel neu. Das Einmalige: sie sind in unterschiedlichen Kreativgebieten zu Hause, führen alle zum ersten Mal Theaterregie und verfügen durch vier unterschiedliche Behinderungen über unterschiedliche Wahrnehmung, die sie in ihre Stücke einfließen lassen.

Sigrun Paschke ist eine blinde Komponistin und Musikerin aus Südafrika, die ihre kreative Heimat in Berlin gefunden hat. Ihre Welt sind Töne, Geräusche und Stille.

Nico Randel ist Schauspieler mit Down Syndrom. Ihn zeichnen eine hohe Emotionalität und Bilderdichte aus.

Die Autorin Kathrin Lemmler, die sich wegen einer infantilen Cerebralparese nur über Kopf- und Augenbewegungen verständigen kann, ist die Kommunikationsexpertin.

Der multimediale Künstler Arno Wallraf (bipolar) ist ein Experte der Kontraste, der Wechsel zwischen hoher energetischer Dichte und Stille.

Allen vieren steht das gleiche Ensemble von acht Schauspielerinnen und Schauspielern (Aslan Aslan, Klaus Beleczko, Arzu Coruh, Marie Dinger, Alexandra Lowygina, Michael Schäfer, Joel Urch, Slim Weidenfeld) zur Verfügung, um 4 Neue Testamente zu einem unverwechselbaren Theatererlebnis zu machen.

Spielort: Trinitatiskirche, Filzengraben 4, 50676 Köln

Do, 23. März19:00 Uhr Erwachsene
, Schauspiel

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Trinitatiskirche
Filzengraben 4
50676 Köln

Besetzung

Aslan Aslan, Klaus Beleczko, Arzu Coruh, Marie Dinger, Alexandra Lowygina, Michael Schäfer, Joel Urch, Slim Weidenfeld

Bilder

Tickets