QUERKÖPFE ÖFFNEN ZWISCHENRÄUME_theatrales Konzertprojekt

raum13 - Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste raum13 Kolacek & Leßle - Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste

Ganz im Zeichen des Prozessgedankens der Werkstatt "raum13 Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste“ treffen am 16.März 2017 ab 20.00 Uhr drei kulturell prägende Visionäre und Impulsgeber ihrer Zeit aufeinander. An der Grenze von Musik, bildender Kunst und Performance changiert das Projekt - visonär und quer denkend – zwischen den Räumen- Experimentallabor-Konzertsaal und/oder sozialer Plastik. Wie können wir wieder lernen, dass wir Räume produzieren?

Erwartet werden darf eine von allen Seiten konzise Unterhaltung mit Mitteln von Rhythmus und Sound und deren jeweiligen Verweigerungen, jenseits von Zeit und Raum.

Dialogpartner:

Hans- Joachim Irmler ist Keyborder und Mastermind von faust, die von 1970 bis 1975 zusammen mit Bands wie Can und Neu! den Stil des „Krautrock“ prägten und internationale Erfolge feierten. Irmler agiert fern von jeder Nostalgie und Retro-Seligkeit, was er unentwegt mit zahlreichen Kollaboration (Alfred Harth, Günther Müller, John Tchicai, To Roccoco Rot, Luiggi Archetti, Bernadette La Hengst, Z`EV uvw.) und Veröffentlichungen unter Beweis stellt. Ferner sucht er den Dialog zu Musikgrößen wie Fm Einheit, Gudrun Gut, Jacki Liebezeit und begibt sich nimmer müde auf experimentelle Klangreisen und spannt mit seinen Gesprächspartnern energetische Zwischenräume auf. Er ist künstlerischer Leiter des Klangbadfestivals und betreibt das faust studio in Scheer.
www.klangbad.de/node/38

Nightingales - die Post-Punk Kultband aus Birmingham, UK ist wieder unterwegs. 1979 aus Ex-Mitgliedern der Prefects gegründet, bewegten sie sich im Dunstkreis von The Clash, Buzzcocks, Bo Diddley und und und…
2004 wiederbelebt, sind die notorischen Eigenbrötler und Lieblinge von BBC1 DJ-Legende John Peel umtriebiger denn je. Ihre neueste Veröffentlichung, 10“ EP „Become Not Becoming“, erscheint am 27. Januar auf Tiny Global Productions. Bei ihren unzähligen Touren durch Europa und die USA begeistern sie mal um mal das Publikum und lassen mit ihren berüchtigten Nonstop Sets immer wieder alle Kinnladen herunterklappen.
Schick, schräg, kompromisslos - Die unbequemsten Querköpfe des Königreichs werden nicht müde.
www.thenightingales.org.uk

raum13 Kolacek &Leßle arbeiten transdisziplinär an den Phänomenen unserer Zeit und versuchen durch den andauernden Perspektivenwechsel der Disziplinen einen Poly - Dimensionalen Raum der Ereignisse und der Zeit zu produzieren, der einerseits Kunst und Theater in seiner Ausdrucksform stärkt, als auch einen Generationenübergreifenden außerschulischen Lernraum erzeugt, in dem Menschen komplexe Zusammenhänge hautnah erleben können.
www.raum13.com/home/

Premiere: Do, 16. März 2017

Do, 16. März20:00 Uhr Erwachsene
, Konzert

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

raum13 - Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste
Deutz Mülheimer Straße 147-149
51063 Köln
Details

Stab

raum13 Kolacek & Leßle
http://www.raum13.com/home/

Besetzung

Hans Joachim Irmler
https://www.klangbad.de/node/38

The Nightingales
www.thenightingales.org.uk

raum13 Kolacek & Leßle
http://www.raum13.com/home/

Weitere Angaben

Veranstaltungsort:

Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste
Deutz Mülheimer Strasse 147- 149
51063 Köln

Kartenvorbestellung unter: 0221 – 4232185, info@raum13.com, www.raum13.com

Tickets