Der Feuervogel

Cassiopeia Bühne Cassiopeia Theater

Das Märchen erzählt die Geschichte von dem Zarensohn Iwan Zarewitsch, der auszieht, um seine Braut, die schöne Wassilissa, zu suchen.
Vom Feuervogel erfährt er, dass sie von Kastschej, dem Unsterblichen, versteinert wurde. Um sie für sich zu gewinnen, muss er das Ungeheuer besiegen.
Doch der kleine Feuervogel steht Iwan bei seiner Bewährung zum Glück zur Seite.

„Sprechen, Singen, Tanzen, Bewegen, Spielen – Claudia Hann vom Kölner Cassiopeia Theater erweist sich in der Inszenierung vom ,Feuervogel‘ als Multitalent.
Mit Bravour gelingt es ihr, den vier Figuren durch Stimme und Ges­tik einen eigenen Charakter zu verleihen. Ihr Partner Udo Mierke ist für Regie und schöne Lichteffekte verantwortlich, die dem Stück glanzvolle Atmosphäre verleihen.“ Die Glocke, Gütersloh

Mi, 01. Februar10:00 Uhr Kinder / Jugend
, Figurentheater

Weitere Termine

Keine weiteren Termine gefunden

Ort

Cassiopeia Bühne
Bergisch Gladbacher Str. 501
51067 Köln
Details

Stab

Spiel: Claudia Hann
Text: C. Hann. Figurenbau & Bühnenbild: C. Hann.
Musikarrangement: C. Hann
Musik eingespielt von A. Klauser Bajan, E. Klauser Piano & Querflöte, C. Hoerschelmann Harfe, C. Hann Keyboard.
Licht: U. Mierke.

Weitere Angaben

Eine Produktion des Cassiopeia Theaters aus Köln
Dauer: 45 Min., keine Pause
Musikmärchen von Claudia Hann mit großen Stockhandpuppen gespielt
für Erwachsene & Kinder ab 5 Jahren
Empfohlen v. 5-13 Jahren

Tickets