Gorilla-Ernährungstheater

Das Gorilla-Ernährungstheater wurde im Jahr 2015 in Köln gegründet. Es umfasst bis heute zwei theaterpädagogische Programme für Kindergarten- und Grundschulkinder, deren Schwerpunkt gesundheits- und umweltschutzfördernde Themen sind.



Das Gorilla-Ernährungstheater versteht sich als Ergänzung zum Unterricht und der Kita- bzw. Schulverpflegung, denn die Durchführung der Programme findet in der Regel im Kindergarten und der Grundschule in einem Gruppen-, Mehrzweckraum oder Klassenzimmer statt.


Das Medium Theater weckt Begeisterung und Interesse für die Themen und kann bei einer Bildung für nachhaltige Entwicklung ein wichtiger kognitiver Baustein sein. Um auf die Kinder individuell eingehen und sie interaktiv einbeziehen zu können, finden die Aufführungen in kleinen Gruppen statt.



Im Verlauf der 45-minütigen Aufführung im Kindergarten wird auch eine Gemüsesuppe vorbereitet, die später von den Kindern gemeinsam verzehrt wird. In der Grundschule steht am Anfang des 70-minütigen Programms erst einmal die Frage, warum wir uns überhaupt ernähren und was der Körper wirklich braucht. Dann stellt sich die Frage, wo die Lebensmittel herkommen und was mit ihnen gemacht wird.

Kontakt

Straße:Mathildenstr. 72
Ort:50679 Köln
Telefon:0221-16841442
info@gorilla-ernaehrungstheater.de
Website:www.gorilla-ernaehrungstheater.de

Spielorte

Alnatura-Filiale

Tickets & Preise

Preise variieren und können individuell angefragt werden.

Stadtplan


Route gefunden:

Der Startort konnte nicht gefunden werden.